Neue Regeln: Spielfiguren mit einem Paragraphenzeichen

Neue Regeln im November 2021

Neuer Monat, neues Glück! Der November 2021 bringt allerhand Neues. Schau direkt mal nach, was dich davon betrifft, denn es gibt einige neue Gesetze und Regeln. 

Höhere Bußgelder im Straßenverkehr

Wer zu schnell fährt, falsch parkt oder ein Rotlicht missachtet, muss künftig deutlich tiefer in die Tasche greifen als bisher. Zum 10. November werden die Bußgelder für bestimmte Handlungen deutlich erhöht. Zudem gibt es dann schneller Punkte in Flensburg. Mit den deutlich erhöhten Bußgeldern soll die Sicherheit im Straßenverkehr vor allem für Fußgänger und Radfahrer erhöht werden.

Im Halteverbot stehenzubleiben, kostet ab dem 10. November nicht mehr nur 15 Euro, sondern bis zu 55 Euro. Wer mit seinem Wagen auf einem Geh- oder Radweg parkt oder in zweiter Reihe hält, muss nun bis zu 110 Euro berappen. Bislang waren es nur 35 Euro. Hinzu kommt in bestimmten Fällen ein Punkt in Flensburg. 

Lkw-Fahrerinnen und -Fahrer müssen beim Rechtsabbiegen nun Schrittgeschwindigkeit fahren, um Unfälle bei diesem besonders unfallträchtigen Manöver zu verringern. 

Alle Anpassungen des Bußgeldkatalogs sind auf der ➤Website des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur zu finden.

Schnäppchenjagd am Black Friday

An keinem anderen Tag im Jahr kann man so preiswert shoppen wie am Black Friday. Dieser besondere Einkaufstag ist der Freitag nach dem US-amerikanischen Feiertag Thanksgiving, also immer der vierte Freitag im November. An diesem Tag unterbieten sich zahllose Händler bei den Preisen, sodass eifrige Shopper besonders günstig hochwertige Technik und viele, viele andere Dinge abstauben können. Da lohnt es sich, nach Weihnachtsgeschenken Ausschau zu halten und sich vielleicht auch selbst schon vorab etwas zu gönnen.

PAYBACK weitet den Black Friday traditionell aus und feiert eine ganze Woche lang die ganz besonderen Schnäppchen. Vom 19. bis zum 29. November findet die ➤Black Week statt. Der Black Friday selbst wird aber natürlich auch bei PAYBACK begangen. Und zwar genau wie weltweit am 26. November 2021.

Letzter Wechseltermin für die Kfz-Versicherung

Zum Jahresende kannst du deine Kfz-Versicherung kündigen und zu einem anderen, günstigeren Anbieter wechseln. Der Stichtag für die Kündigung ist immer der 30. November. Bis dahin muss deine Kündigung beim derzeitigen Versicherer eingegangen sein. Vergleiche unbedingt einmal, ob du die für dich beste und gleichzeitig günstigste Versicherung hast. Unser Partner ➤Check24 hilft dir dabei: schnell, online und unverbindlich!

Und willst du künftig einen besseren Überblick über deine Verträge haben, schau dir einmal unseren Partner ➤Clark an. Auch der hilft dir, das Beste aus deinen Versicherungen herauszuholen.

Keine Entschädigungszahlungen mehr für Ungeimpfte

Personen, die sich ohne triftigen Grund nicht gegen Corona impfen lassen haben, können spätestens ab dem 1. November keine Entschädigungsleistungen mehr beantragen, wenn sie als Reiserückkehrer oder Kontaktperson in Quarantäne müssen. In Baden-Württemberg ist diese Regelung schon vorab in Kraft getreten.

Ende der epidemischen Lage Ende November?

Derzeit ist es angedacht, die epidemische Lage Ende November auslaufen zu lassen. Der Bundesminister für Gesundheit, Jens Spahn (CDU), betont jedoch, dass dies nicht bedeute, dass die Pandemie vorbei sei oder Schutzmaßnahmen nicht mehr nötig seien.

Ganz gesichert ist es bislang nicht, ob das Ende der epidemischen Lage tatsächlich Ende November eintritt. Vonseiten der Ministerpräsidenten der Länder gibt es die Forderung nach einer bundesweit einheitlichen Lösung. Eine Entscheidung soll bis zum 25. November getroffen werden.

Hier bist du für alles gewappnet und bestens versichert:

Das könnte dich auch interessieren:

Diese Änderungen erwarten dich 2022

2022 hält Neues für dich bereit! Sprit wird teurer, Bußgelder im Verkehr ebenfalls und Plastiktüten im Supermarkt werden Geschichte. Alle Infos!

Wann sind die Ferien 2022?

Wann sind die Ferien 2022 in Deutschland? Hier gibt's den Überblick über alle Bundesländer. Schau rein und plane deinen nächsten Urlaub!

Ferien 2023: Alle Termine für alle Bundesländer

Wann sind die Ferien 2023? Wann ist in den verschiedenen Bundesländern schulfrei? Wir haben alle Ferientermine für dich gesammelt!