Gab es den Nikolaus wirklich?

Gab es den Nikolaus wirklich?

Na, hoffst du auf große Beute am Nikolaustag oder hattest du vielleicht schon reichlich Leckereien in den Schuhen oder Stiefeln? Dann musst du sehr artig gewesen sein, sonst hätte der Nikolaus sicher nicht an dich gedacht. Aber woher kommt dieser Brauch eigentlich? Und wer zum ... kommt auf die Idee, Essen in Schuhe zu stecken?

Die Antwort ist einfach: Das war der Nikolaus selbst. Denn ja, den gab es wirklich.

Wer war der Nikolaus?

Der Nikolaus hieß eigentlich "Nikolaus von Myra", denn die türkische Stadt Myra ist als sein Geburtsort überliefert. Er soll von etwa 270 bis 350 nach Christus gelebt haben. Für damalige Verhältnisse ist er also erstaunlich alt geworden. 

Vielleicht lag das an seinem strengen Glauben oder auch an seinen vielen guten Taten. Denn nachdem er zuerst Priester, später Abt des Klosters von Sion und schließlich sogar Bischof wurde, beschloss er, all seine Reichtümer den Armen zu schenken.

Hierfür stieg er der Überlieferung zufolge durch Fenster oder auch den Kamin, um Geld in Schuhen und Strümpfen zu verstauen. Junge Frauen wollte er so vor der Prostitution bewahren und anderen Armen ein Auskommen sichern. Wenn du also Süßes oder Obst in einem deiner Schuhe findest, hast du dies indirekt dem Nikolaus von Myra zu verdanken.

Legenden rund um den Nikolaus

Seinen Ehrentag begehen wir übrigens am 6. Dezember, da er einst an diesem Tage heiliggesprochen wurde. So weit, so löblich. Doch wer wäre der Nikolaus, wenn es keine wilden Legenden um ihn gäbe? So wird ihm u. a. nachgesagt drei Jungen wieder zum Leben erweckt zu haben, nachdem diese von einem habgierigen Wirt getötet, zerteilt und in Pökelfässern eingelegt worden waren! Na, das soll dem Nikolaus erst einmal jemand nachmachen!

Hättest du das gewusst? ➤ Warum zünden wir im Advent Kerzen an?

Weihnachtsgeschenke gesucht? Hier wirst du fündig!

Das könnte dich auch interessieren:

Warum zünden wir im Advent Kerzen an?

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann fragt man sich: "Was mach' ich hier?" 

5 kinderleichte Plätzchenrezepte für Weihnachten

Komm nimm Dir 'nen Keks! Oder backe einfach selbst welche! Mit diesen Rezepten können auch Ungeübte Naschereien zaubern.

Black Week 2022  - nur vom 18. - 28.11.2022

Die PAYBACK Black Week geht in die Vollen. Auch bei uns gibt es attraktive Black Friday Angebote und viele, viele Extra-Punkte.
Die Gelegenheit war noch nie so günstig:
Die Preise fallen und der Punktestand schnellt nach oben!
Kauf dich glücklich zur PAYBACK Black Week.

zu den Black Week Angeboten