Kaffeebohnen und gemahlener Kaffee in einem Holzlöffel

Gehört Kaffee in den Kühlschrank?

Ganz gleich wie früh der Wecker klingelt - folgt dem Aufstehen eine köstliche Tasse frisch gebrühter Kaffee, kann der Tag kommen.

Damit der Kaffee nicht nur wach, sondern mit herrlichem Aroma auch glücklich macht, brauchst Du zum einen ➤eine gute Kaffeemaschine und zum anderen das nötige Wissen, wie Du den Kaffee am besten lagerst.

Vor allem bereits gemahlener Kaffee lässt im Geschmack nach, wenn er zu lange auf seinen Einsatz wartet. Häufig hört man da den Tipp, man solle ihn doch im Kühlschrank lagern. Aber ist das wirklich ratsam?

Warum verliert Kaffee sein Aroma?

Gleich vier Dinge sorgen dafür, dass Kaffee nicht dauerhaft so lecker bleibt wie beim Öffnen der Verpackung: Licht, Wärme, Luft und Feuchtigkeit.

Licht und Wärme kann man im Kühlschrank schon mal ausschließen, aber hier kommen ganz andere Probleme auf das nach Sonntagsfrühstück duftende Kaffeepulver zu: Lagert man es offen, nimmt es schnell die Gerüche der anderen Kühlschrankgäste an und riecht dann beispielsweise nach Käse! Will man es mit einer luftdichten Dose davor schützen, kommt schnell Kondenswasser ins Spiel, was genauso wenig zum guten Geschmack beiträgt und das Pulver noch dazu klumpen lässt.

Frisch gebrühter Kaffee steht auf Kaffeebohnen

Kann man Kaffee einfrieren?

Anders ist es beim Einfrieren: Im Gefrierschrank kannst Du Deinen Kaffee problemlos aufbewahren. Das ist vor allem dann interessant, wenn Du selbst keinen Kaffee trinkst, aber bei Gelegenheit Gästen welchen anbieten willst. Einfach in der geschlossenen Originalverpackung in den Froster stecken, bei Bedarf öffnen, die nötige Menge entnehmen und idealerweise wieder luftdicht (ggf. in einem neuen Gefäß) weiterfrieren lassen. Wichtig: Schicke den Kaffee sofort nach der Entnahme zurück ins Eis, sonst droht auch hier Kondenswasser!

Wie sollte man Kaffee aufbewahren?

Wenn Du den Kaffee in absehbarer Zeit verbrauchst und er also nicht monatelang traurig im Regal warten muss, genügt es, ihn in eine lichtundurchlässige, luftdicht verschlossene Dose zu sperren und an einem eher kühlen Ort zu verwahren.

Oder - wenn Du es gern noch bequemer hast - lege Dir einfach eine Kapselkaffeemaschine (so wie ➤diese hier beispielsweise) zu. Da ist immer alles frisch und Du musst Dir um die Lagerung des Kaffees überhaupt keine Gedanken mehr machen.

Die perfekte Kaffeemaschine für den perfekten Genuss findest Du hier:

Das könnte Dich auch interessieren:

Nudeln abschrecken: ja oder nein?

Soll man gekochte Nudeln direkt nach dem Abgießen mit kaltem Wasser abschrecken oder besser nicht? Die Antwort ist recht einfach: Jein!

Diese Lebensmittel verderben nie

Will man keine Lebensmittel verschwenden, muss man sie aufbrauchen, bevor sie verderben. Diese Lebensmittel allerdings werden nie schlecht!

Welche Supermarktschlange ist die schnellste?

Im Supermarkt sind nicht alle Schlangen gleich schnell. Wer weiß, worauf er achten muss, steht immer in der schnellsten Reihe.