Welcher Spargel ist gesünder? Grüner und weißer Spargel auf einem Teller

Grün oder weiß: Welcher Spargel ist gesünder?

Hurra! Endlich ist wieder ➤Spargelzeit! Leuchtend grün oder auch vornehm weiß warten die leckeren Stangen derzeit wieder auf den Märkten oder im Supermarkt auf echte Genießer. Vor allem an Ostern und zu ➤Pfingsten wird er hierzulande aufgetischt.

Greif ruhig zu, denn Spargel ist nicht nur köstlich, sondern auch kalorienarm (er enthält nur ca. 200 kcal pro Kilogramm) und außerdem auch noch gesund. Aber welche Sorte ist die gesündere von beiden? Grün oder weiß?

Die unterschiedlichen Spargeltypen bestehen zwar beide zu jeweils ca. 92 Prozent aus Wasser, bringen jedoch unterschiedliche Mengen an Inhaltsstoffen mit. Das liegt daran, dass der weiße Spargel sich mühsam durch angehäufte Erde kämpfen muss, während der andere oberirdisch wachsen und somit die herrliche Frühlingssonne genießen darf, aber auch die ➤Eisheiligen über sich ergehen lassen muss.  

Durch das Licht produziert er Chlorophyll, wird grün, kann mehr Vitamin C entwickeln sowie deutlich mehr B-Vitamine mitbringen. Und auch von den übrigen Bestandteilen wie Vitamin A, E und K, Kalium, Kalzium und Stickstoff enthält der grüne Spargel mehr als der weiße und ist deshalb tatsächlich ein kleines bisschen gesünder.

Ach, und wenn du nicht nur zur Spargelzeit, sondern auch später im Jahr die köstlichen Stangen genießen willst, dann friere den Spargel doch einfach ein. ➤Das musst du dabei beachten.

Den besten Topf zum Spargelkochen findest du hier:

Das könnte dich auch interessieren:

Warum haben gekochte Nudeln weniger Kalorien als rohe?

Bei rohen Nudeln steht grundsätzlich ein höherer Kalorienwert als bei gekochten. Aber wieso eigentlich? Wohin verschwinden die Kalorien?

Darum gehören Tomaten nicht in den Kühlschrank

Tomaten sind lecker und gesund. Fast jeder mag sie, fast jeder isst sie und ... fast jeder macht bei der Lagerung einen entscheidenden Fehler!

Sind die Eier noch frisch? Dieser Test verrät's!

Den meisten Lebensmitteln merkt man es an, wenn sie ihre besten Tage schon hinter sich haben. Bei Eiern ist das nicht so leicht. Dieser Trick entlarvt faule Eier.