Wie heißt ...?

Manche Dinge hat man ständig in der Hand oder im Blick. Wie sie heißen, weiß man deshalb aber noch lange nicht. Wir haben uns mal auf die Suche nach all den mysteriösen Dingen gemacht, die so seltsam namenlos durch die Welt wackeln. Schau mal rein, dann erfährst du endlich auch, was eine ➤Ferrule ist, warum die ➤Laffe in den Mund gehört und warum eine ➤Räute nicht ansteckend ist.

Wie heißt der Verschluss an Getränkedosen?

Knick, knack, sprudel, gluck – der Verschluss an Getränkedosen ist schon irre praktisch. Aber wie heißt das Ding eigentlich richtig?

Wie heißt das Ding zum Seifenblasenpusten?

Für Seifenblasen ist man nie zu alt. Sie glänzen, schillern und machen einfach glücklich. Aber wo muss man durchpusten, um sie zu erzeugen?

Wie heißt das Metallteil am Bleistift?

Damit der kleine Radiergummi am Ende des Bleistifts bei seinen rubbeligen Einsätzen nicht verloren geht, hält ihn jemand fest. Aber wie heißt das Ding?

Wie heißt der runde Teil des Löffels?

Die gewölbte Fläche am Abschleckende des Löffels trägt zuverlässig Leckereien von A nach B. Aber wie heißt das runde Ende des Löffels eigentlich? 

Wie heißt das Münzding am Einkaufswagen?

Packe den Einkaufswagen beherzt am Griff, schnappe dir deine Einkaufsmünze und stecke sie in das … in den … Verdammt! Wie heißt das Ding?

Wie heißt der hintere Teil des Schlüssels?

Wetten, dass es ein Ding gibt, das du jeden Tag in der Hand hältst, aber keine Ahnung hast, wie es heißt? Der Name dafür ist aber auch wirklich schräg.

Wie heißt das Klemmding im Aktenordner?

Die  Klemme aus Metall lässt sich auf die beiden Ringe eines Aktenordners auffädeln und entwickelt dort bei Bedarf echte Superkräfte. Wie heißt sie?

Wie heißt der "Hals" der Gießkanne?

Vorn an der Kanne steht ein langes Rohr ab. Das sieht komisch aus, beim Gießen ist die langgezogene Öffnung aber Gold wert. Aber wie heißt die eigentlich?