Blitzrezept: Spaghetti Carbonara

Rezept: Spaghetti Carbonara

Na, hast du Lust auf Spaghetti Carbonara? Aber schnell soll es gehen? Gut, einfach zu kochen und lecker soll es sein? Dann bist du hier genau richtig! Mit diesem Rezept gelingen Spaghetti Carbonara im Handumdrehen! Probiere es aus und halte dich an dieses schnell und einfach nachzukochende Rezept, für das du gar nicht viele Zutaten brauchst:

Zutaten (für zwei Personen):

  • 250 g Spaghetti
  • 100 g Schinkenspeck
  • 2 Eigelb
  • 50 g Parmesan
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Wasser Marsch!
    Gib reichlich gesalzenes Wasser in einen Topf und lasse die Spaghetti darin bissfest kochen (also etwa zehn Minuten) oder so, wie du sie am liebsten magst.
  2. Ran an den Speck
    Rücke dann dem Speck mit einem scharfen Messer zuleibe und zerschnipple ihn in kleine Würfel. 
  3. Knusper-knusper-Knäuschen
    Gib etwas Olivenöl in eine Pfanne und mache dem Speck ordentlich Feuer unter dem Hintern: Brate ihn gut und scharf an, sodass er herrlich knusprig und unwiderstehlich lecker wird.
  4. So ein Käse
    Schnappe dir dann den Parmesan und reibe ihn fein für deine Spaghetti Carbonara.
  5. Glücklich getrennt
    Jetzt kommen die Eier ins Spiel! Schlage die Eier auf, trenne vorsichtig das Dotter vom Eiweiß und verquirle den geriebenen Parmesan mit dem Eigelb. 
  6. Auf die Plätze, fertig!
    Nimm dann die Pfanne vom Herd, gieße die Nudeln ab, gib sie zum Speck und kippe schnell die Parmesan-Ei-Mischung darüber. Vermische alle Zutaten sorgfältig, verteile die soßigen Nudeln auf Teller, würze mit Pfeffer und lass es dir schmecken!

Guten Appetit!

Lass dich übrigens nicht verwirren: Viele Rezepte für Spaghetti Carbonara führen auch Sahne auf. Dabei hat Sahne in Spaghetti Carbonara gar nichts verloren. Lecker ist sie zwar, du kannst aber beim Rezept für diese Pasta ganz einfach auf die zusätzlichen Kalorien verzichten und deine Nudeln bzw. die Soße Carbonara einfach und lecker nach unserem Rezept kochen. Der Speck und die Eier bzw. das Eigelb sorgen auch ohne Sahne für einen herrlichen Geschmack der Pasta!

Willst du deine Nudeln aber unbedingt in einem Rezept mit Sahne genießen, dann wird dir dieses Rezept für ➤Sahne-Pfifferlinge mit Pasta außerordentlich gut gefallen. Probiere es am besten bald mal aus. Du wirst staunen, wie einfach es ist und wie schnell und lecker dieses Rezept gelingt.

Weitere Rezepte findest du übrigens auf unserer ➤Rezepte-Übersichtseite. Dort kannst du ganz verschiedene Tipps und Rezepte entdecken: solche für ➤Suppen und Aufläufe, Rezepte für herrlich saftige ➤Kuchen. Und natürlich haben wir dort auch Rezepte für ➤weihnachtliche Leckereien. Schau mal vorbei, sobald du die Carbonara verdrückt hast!

Das könnte Dich auch interessieren:

Blitzrezept: Spaghetti Bolognese

Nudeln gehen einfach immer, egal, welche Soße man oben drauf tut. So zauberst Du eine köstliche Bolognese-Soße in unter 30 Minuten.

Blitzrezept: Grün-weiße Spargelsuppe

Na, welcher Spargel ist dir am liebsten? Der grüne oder der weiße? Sofern Du dich nicht entscheiden kannst, haben wir hier das perfekte Rezept für Dich!

Blitzrezept: Leckere Zoodles mit Garnelen

Wie wäre es heute mit Nudeln mal anders? Probier's mal aus! Für diese köstlichen "Zoodles" mit Garnelen brauchst Du nur rund 20 Minuten.