Feiertage 2025: Jemand trägt Feiertage in einen Kalender ein

Feiertage 2025 für Deutschland und die Bundesländer

Feiertage sind die allerbesten Tage im Kalender! Auch 2025 können wir uns in Deutschland zwischen Januar und Dezember wieder über so manche kleine Auszeit vom Alltag freuen. Oft kann man durch die Feiertage sogar einen Kurzurlaub irgendwo in den Kalender mogeln und so völlig unabhängig von den Ferien auch mal etwas länger ausspannen.

Wann sind die Feiertage 2025? Das hängt ganz davon ab, in welchem der Bundesländer du zu Hause bist. In Bayern hast du beispielsweise deutlich mehr Feiertage im Jahr als etwa in Berlin. Im Saarland und Baden-Württemberg sind die Feiertage auch noch recht großzügig verteilt, während man in Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein schon sehr genau in den Kalender schauen muss, um die Feiertage 2025 zu finden.

Bundesweite/deutschlandweite gesetzliche Feiertage 2025

Legen wir doch mal los! Diese Feiertage gelten bundesweit, also für alle Bundesländer in Deutschland:

01.01.2025

Neujahr (Mittwoch)

18.04.2025

Karfreitag (Freitag)

20.04.2025

Ostersonntag (Sonntag)

21.04.2025

Ostermontag (Montag)

01.05.2025

Tag der Arbeit (Donnerstag)

29.05.2025

Christi Himmelfahrt (Donnerstag)

08.06.2025

Pfingstsonntag (Sonntag)

09.06.2025

Pfingstmontag (Montag)

03.10.2025

Tag der Deutschen Einheit (Freitag)

25.12.2025

Erster Weihnachtsfeiertag (Donnerstag)

26.12.2025

Zweiter Weihnachtsfeiertag (Freitag)

Feiertage 2025 in den Bundesländern

Zusätzlich zu den in Deutschland bundesweit gültigen Feiertagen kannst du dich – abhängig vom Bundesland, in dem du lebst – noch über weitere Feiertage im Kalender freuen. Die Bayern haben da traditionell die Nase vorn. Aber auch in Baden-Württemberg, dem Saarland, Sachsen und Thüringen gibt es manchen Feiertag obendrauf. Schau mal hier, welche das sind und wann du einfach so einen Tag frei hast:

Heilige Drei Könige
06.01. (Montag)

Frauentag
08.03. (Samstag)

Fronleichnam
19.06. (Donnerstag)

Friedensfest
08.08.
(Freitag)

Mariä Himmelfahrt
15.08. (Freitag)

Weltkindertag
20.09.
(Samstag)

Reformationstag
31.10. (Freitag)

Allerheiligen
01.11. (Samstag)

Buß- und Bettag
19.11. (Mittwoch)

Baden-Württemberg

Bayern

(✔)**

(✔)***

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen (NRW)

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

(✔)*

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

(✔)*

* In Sachsen und Thüringen ist ➤Fronleichnam nur in bestimmten Gemeinden ein gesetzlicher Feiertag.
** Das Friedensfest ist nur in Augsburg ein gesetzlicher Feiertag.
*** Maria Himmelfahrt ist in Bayern nicht in allen Kommunen ein gesetzlicher Feiertag.

Weitere "Feiertage" 2025 (nicht arbeitsfrei)

War sonst noch was? Ach ja! Die Feiertage sind nicht die einzigen, die du im Kalender anstreichen solltest. Quer über den Kalender verstreut gibt es noch reichlich andere "Feiertage", die du kennen solltest. Zwar ist an diesen Tagen nicht frei (du musst also arbeiten gehen), aber diese Tage liefern u. a. die Chance, einem lieben Menschen eine Freude zu machen.

Der ➤Valentinstag im Februar ist da z. B. ganz vorn mit dabei. Denke daran, deinen Lieblingsmenschen an diesem Tag noch ein bisschen lieber zu haben. Und vielleicht organisierst du ja auch ein Blümchen (z. B. von unseren Partnern ➤Valentin's oder ➤Fleurop) oder leckere Schokolade. (Die hält ➤Lauenstein für dich bereit.)

Für Anhänger des Karnevals ist der Aschermittwoch entscheidend. Der fällt 2025 in den März. Mütter lassen sich am Muttertag besonders feiern. Am 11. Mai ist es 2025 so weit. Und Kinder fiebern oft schon vorfreudig Halloween entgegen. Das finden Jahr für Jahr am 31. Oktober statt. Advent und Weihnachten sind dann im Dezember dran. 

Den allerletzten besonderen Tag im Jahr liefert wie immer Silvester am 31. Dezember. Dieser Tag ist nicht frei, aber immerhin ist der Folgetag ein gesetzlicher Feiertag. An Neujahr können wir also alle ganz in Ruhe ausschlafen und uns auf ein neues Jahr (und seine Feiertage bzw. Ferien) freuen.

Diese besonderen Tage erwarten uns 2025:

14.02.2025

Valentinstag (Freitag)

05.03.2025

Aschermittwoch (Mittwoch)

17.04.2025

Gründonnerstag (Donnerstag)

19.04.2025

Karsamstag (Samstag)

30.04.2025

Walpurgisnacht (Mittwoch)

11.05.2025

Muttertag (Sonntag)

31.10.2025

Halloween (Freitag)

02.11.2025

Allerseelen (Sonntag)

11.11.2025

Martinstag (Dienstag)

30.11.2025

Erster Advent

06.12.2025

Nikolaus (Samstag)

07.12.2025

Zweiter Advent

14.12.2025

Dritter Advent

21.12.2025

Vierter Advent

24.12.2025

Heiligabend (Mittwoch)

31.12.2025

Silvester (Mittwoch)

Wie willst du die Feiertage 2025 nutzen? Hast du schon eine Idee? Schau am besten auch mal nach, wann die ➤Ferien 2025 sind. So kannst du die freien Tage am besten verplanen und nutzen. 

Willst du die Zeit für eine kürzere oder auch längere Tour verwenden? Dann wende dich am besten an unsere ➤Reisepartner! Dort buchst du deine Traumreise innerhalb oder außerhalb der Ferien und sammelst dabei reichlich PAYBACK Punkte.

Genieße die freie Zeit und mach es dir schön!

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn gleich mit deinen Freund:innen!

Aktuelle Angebote unserer Reisepartner:

Das könnte dich auch interessieren:

Ferien 2024: Alle Termine in allen Bundesländern

Wann sind die Schulferien 2024? Wir haben das mal für dich nachgesehen und übersichtlich aufgeschrieben. Schau mal rein und plane deine nächste Auszeit!

Ferien 2025: Wann sind die nächsten Ferien?

Nutze die Ferien 2025 für einen schönen Urlaub oder mach einfach mal nichts! Wir haben die Antwort auf die Frage: Wann sind die Ferien 2025?

Urlaubsanspruch: So viel Urlaub steht dir zu!

Hier erfährst du, wie viel Urlaub dir zusteht, wann er verfällt, wie das mit der Kurzarbeit ist und wann du einen Anspruch auf Sonderurlaub hast.