DETAILS ZUM PROJEKT

Geparde am Rande der Ausrottung - bitte helft uns, sie zu schützen!

Geparde am Rande der Ausrottung - bitte helft uns, sie zu schützen!
Ort: Otjiwarongo, Namibia
Veröffentlicht 25.03.2009
91% finanziert
Gesamtbewertung:
 
25 Wertungen
Noch etwa 3.000 Geparde leben in Namibia. Das ist die größte, noch verbliebene Population weltweit. Die meisten dieser Geparde leben außerhalb von Schutzgebieten, denn dort stehen sie in großer Konkurrenz zu beispielsweise Löwen, die ihnen ihre Beute streitig machen. Ihr Hauptverbreitungsgebiet ist deshalb kommerziell genutztes Farmland. Dieses wird in weiten Bereichen zur Viehhaltung genutzt und Farmer sehen in den Geparden eine Bedrohung ihrer Nutzviehbestände. Sie stellen Fallen auf und töten die eleganten Großkatzen.

Die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. setzt sich zusammen mit ihrer Partnerorganisation, dem Cheetah Conservation Fund (CCF) in Namibia für den Schutz der Geparde ein. So wurden Geparden-freundliche Viehhaltungsmethoden entwickelt, die die Akzeptanz für Geparde als Bestandteil eines natürlichen Ökosystems erhöhen sollen, um den anhaltenden Mensch-Wildtier- Konflikt auf Dauer zu lösen.

Ein wichtiges Projekt ist das Herdenschutzhund-Programm. Der CCF züchtet Herdenschutzhunde und die Welpen wachsen mit Schaf- oder Ziegenherden auf, so dass sie sich an die Herde binden. So nehmen die Hunde ihre Rolle als Beschützer „ihrer“ Herde an. Auf diese Weise tragen sie zur Lösung des bestehenden Mensch-Wildtier-Konfliktes bei und erhöhen die Bereitschaft der Farmer, Raubtiere, wie z.B. Geparde, auf ihrem Farmland zu akzeptieren und nicht zu töten!

Um die Zucht und medizinische Behandlung der Hunde sowie das Training der Farmer, die einen Hund erhalten, finanzieren zu können, ist das Projekt auf Spenden angewiesen.

Außerdem werden verletzte und verwaiste Geparde gepflegt und versorgt. Nach Möglichkeit werden sie wieder ausgewildert, doch sollte dies nicht möglich sein, finden sie auf dem weitläufigen Farmgelände des CCF ein neues und sicheres Zuhause. Als Pate können Sie die Versorgung und Pflege "Ihres" Geparden unterstützen. Sie erhalten eine Patenurkunde und regelmäßige Patenberichte. Bitte schicken Sie uns hierfür Ihre Adresse per E-Mail an Info(at)aga-artenschutz.de . Weitere Informationen und eine Liste der Geparde finden Sie auch unter www.aga-artenschutz.de/gepardenpatenschaft.html 
Im Voraus herzlichen Dank! 

Unser Geschenke-Tipp: Für Ihre Spende von 25 Euro erhalten Sie eine schöne Geschenkurkunde mit der Sie einem lieben Menschen eine Freude machen können. Auf der Urkunde befindet sich je ein Freifeld in das Sie Ihren Namen und den des Beschenkten eintragen könnt. Schicken SIe uns nach Ihrer Spende einfach eine E-Mail mit Ihrer Adresse, damit wir Ihnen dieses besondere Geschenk zusenden können.

Die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. setzt sich seit über 30 Jahren für den Erhalt von bedrohten Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräumen ein und ist als gemeinnützige Natur- und Artenschutzorganisation anerkannt. Zudem ist die AGA Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft und steht somit für einen transparenten und verantwortungsvollen Umgang mit Spenden. Weitere Informationen unter www.aga-artenschutz.de.

WAS BENöTIGT WIRD

Aufzucht von Herdenschutzhunden

Gesamtbedarf: 25000 °P noch benötigt: 4771 °P Veröffentlicht am: 01.10.2015
Zur Lösung des bestehenden Mensch-Tier-Konfliktes werden spezielle Herdenschutzhunde gezüchtet und ausgebildet, die das Nutzvieh der Farmer vor Geparden schützen und somit die Akzeptanz für die Geparden erhöhen.
Fortschritt:
80% finanziert

Bekämpfung des illegalen Handels mit Geparden

Gesamtbedarf: 25.000 °P noch benötigt: 15.921 °P Veröffentlicht am: 07.03.2017
Zusammen mit unserer Partnerorganisation CCF setzen wir uns gegen den illegalen Handel mit Geparden ein.
Fortschritt:
36% finanziert

Schutz der Geparde

Gesamtbedarf: 50.000 °P noch benötigt: 34.087 °P Veröffentlicht am: 20.05.2017
Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, die vom Aussterben bedrohten Geparde zu schützen!
Fortschritt:
31% finanziert

Durchführung von Farmerworkshops

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 6.938 °P Veröffentlicht am: 01.01.2017
Mit Workshops werden Farmer und Farmgehilfen über Geparden-freundliche Viehhaltungsmethoden aufgeklärt, um die Akzeptanz für ein Miteinander zu erhöhen.
Fortschritt:
30% finanziert

Aufzucht geretteter Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 50.000 °P noch benötigt: 41.575 °P Veröffentlicht am: 06.07.2017
Mit Eurer Spende helft Ihr, dass gerettete Gepardenwaisen versorgt und artgerechtet untergebracht werden können. Wenn möglich werden sie wieder ausgewildert.
Fortschritt:
16% finanziert

Geparden-Geschenkurkunde

Gesamtbedarf: 7.500 °P noch benötigt: 7.200 °P Veröffentlicht am: 01.12.2015
Für Ihre Spende von 25 Euro erhalten Sie eine schöne Geschenkurkunde mit der Sie einem lieben Menschen eine Freude machen können. Senden Sie uns nach Ihrer Spende einfach eine E-Mail an info@aga-artenschutz.de.
Fortschritt:
4% finanziert

Patenschaft für einen Geparden

Gesamtbedarf: 19.200 °P noch benötigt: 18.880 °P Veröffentlicht am: 13.12.2016
Übernehmen Sie eine Teilpatenschaft (Spende von 96 Euro) für einen Geparden, der nicht mehr ausgewildert werden kann. In der Patenschaftsliste auf unserer Internetseite stellen wir Ihnen die Geparde vor und Sie können „Ihren“ Geparden wählen.
Fortschritt:
1% finanziert

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.035 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 18.02.2010
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya, deren Mutter von einem Farmer erschossen wurde, werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht eines Herdenschutzhundes

Gesamtbedarf: 5.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 14.03.2010
Zur Lösung des bestehenden Mensch-Tier-Konfliktes werden spezielle Herdenschutzhunde gezüchtet und ausgebildet, die das Nutzvieh der Farmer vor Geparden schützen und somit die Akzeptanz für die Geparden erhöhen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 14.03.2010
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya, deren Mutter von einem Farmer erschossen wurde, werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 23.05.2010
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya, deren Mutter von einem Farmer erschossen wurde, werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 31.05.2010
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Herdenschutzhunden

Gesamtbedarf: 5.098 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 31.05.2010
Zur Lösung des bestehenden Mensch-Tier-Konfliktes werden spezielle Herdenschutzhunde gezüchtet und ausgebildet, die das Nutzvieh der Farmer vor Geparden schützen und somit die Akzeptanz für die Geparden erhöhen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.012 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 13.08.2010
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Durchführung von Farmerworkshops

Gesamtbedarf: 5.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 30.10.2010
Mit Workshops werden Farmer und Farmgehilfen über Geparden-freundliche Viehhaltungsmethoden aufgeklärt, um die Akzeptanz für ein Miteinander zu erhöhen
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.045 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 15.11.2010
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Pflege von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.081 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 25.11.2010
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Durchführung von Farmerworkshops

Gesamtbedarf: 5.035 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 25.11.2010
Mit Workshops werden Farmer und Farmgehilfen über Geparden-freundliche Viehhaltungsmethoden aufgeklärt, um die Akzeptanz für ein Miteinander zu erhöhen
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Pflege von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 01.03.2011
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht eines Herdenschutzhundes

Gesamtbedarf: 10.066 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 08.05.2011
Zur Lösung des bestehenden Mensch-Tier-Konfliktes werden spezielle Herdenschutzhunde gezüchtet und ausgebildet, die das Nutzvieh der Farmer vor Geparden schützen und somit die Akzeptanz für die Geparden erhöhen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Durchführung von Farmerworkshops

Gesamtbedarf: 5.072 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 11.05.2011
Mit Workshops werden Farmer und Farmgehilfen über Geparden-freundliche Viehhaltungsmethoden aufgeklärt, um die Akzeptanz für ein Miteinander zu erhöhen
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Pflege von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 11.040 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 05.07.2011
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Pflege von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 11.071 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 25.09.2011
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht eines Herdenschutzhundes

Gesamtbedarf: 10.028 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 25.09.2011
Zur Lösung des bestehenden Mensch-Tier-Konfliktes werden spezielle Herdenschutzhunde gezüchtet und ausgebildet, die das Nutzvieh der Farmer vor Geparden schützen und somit die Akzeptanz für die Geparden erhöhen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Durchführung von Farmerworkshops

Gesamtbedarf: 5.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 25.09.2011
Mit Workshops werden Farmer und Farmgehilfen über Geparden-freundliche Viehhaltungsmethoden aufgeklärt, um die Akzeptanz für ein Miteinander zu erhöhen
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.035 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 12.12.2011
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 06.02.2012
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 10.02.2012
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Durchführung von Farmerworkshops

Gesamtbedarf: 5.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 07.01.2012
Mit Workshops werden Farmer und Farmgehilfen über Geparden-freundliche Viehhaltungsmethoden aufgeklärt, um die Akzeptanz für ein Miteinander zu erhöhen
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.044 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 11.02.2012
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht eines Herdenschutzhundes

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 20.03.2012
Zur Lösung des bestehenden Mensch-Tier-Konfliktes werden spezielle Herdenschutzhunde gezüchtet und ausgebildet, die das Nutzvieh der Farmer vor Geparden schützen und somit die Akzeptanz für die Geparden erhöhen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Pflege von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 11.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 20.02.2012
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Durchführung von Farmerworkshops

Gesamtbedarf: 5.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 20.02.2012
Mit Workshops werden Farmer und Farmgehilfen über Geparden-freundliche Viehhaltungsmethoden aufgeklärt, um die Akzeptanz für ein Miteinander zu erhöhen
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Herdenschutzhunden

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 14.04.2012
Zur Lösung des bestehenden Mensch-Tier-Konfliktes werden spezielle Herdenschutzhunde gezüchtet und ausgebildet, die das Nutzvieh der Farmer vor Geparden schützen und somit die Akzeptanz für die Geparden erhöhen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 27.05.2012
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht eines Herdenschutzhundes

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 27.05.2012
Zur Lösung des bestehenden Mensch-Tier-Konfliktes werden spezielle Herdenschutzhunde gezüchtet und ausgebildet, die das Nutzvieh der Farmer vor Geparden schützen und somit die Akzeptanz für die Geparden erhöhen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 31.08.2012
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 11.09.2012
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Durchführung von Farmerworkshops

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 27.05.2012
Mit Workshops werden Farmer und Farmgehilfen über Geparden-freundliche Viehhaltungsmethoden aufgeklärt, um die Akzeptanz für ein Miteinander zu erhöhen
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 28.09.2012
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht eines Herdenschutzhundes

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 28.09.2012
Zur Lösung des bestehenden Mensch-Tier-Konfliktes werden spezielle Herdenschutzhunde gezüchtet und ausgebildet, die das Nutzvieh der Farmer vor Geparden schützen und somit die Akzeptanz für die Geparden erhöhen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Durchführung von Farmerworkshops

Gesamtbedarf: 5.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 01.12.2012
Mit Workshops werden Farmer und Farmgehilfen über Geparden-freundliche Viehhaltungsmethoden aufgeklärt, um die Akzeptanz für ein Miteinander zu erhöhen
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 15.01.2013
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Durchführung von Farmerworkshops

Gesamtbedarf: 5.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 15.01.2013
Mit Workshops werden Farmer und Farmgehilfen über Geparden-freundliche Viehhaltungsmethoden aufgeklärt, um die Akzeptanz für ein Miteinander zu erhöhen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 18.03.2013
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 04.06.2013
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht eines Herdenschutzhundes

Gesamtbedarf: 24.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 25.03.2009
Zur Lösung des bestehenden Mensch-Tier-Konfliktes werden spezielle Herdenschutzhunde gezüchtet und ausgebildet, die das Nutzvieh der Farmer vor Geparden schützen und somit die Akzeptanz für die Geparden erhöhen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 20.12.2009
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Herdenschutzhunden

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 25.11.2010
Zur Lösung des bestehenden Mensch-Tier-Konfliktes werden spezielle Herdenschutzhunde gezüchtet und ausgebildet, die das Nutzvieh der Farmer vor Geparden schützen und somit die Akzeptanz für die Geparden erhöhen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Durchführung von Farmerworkshops

Gesamtbedarf: 5.082 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 26.11.2010
Mit Workshops werden Farmer und Farmgehilfen über Geparden-freundliche Viehhaltungsmethoden aufgeklärt, um die Akzeptanz für ein Miteinander zu erhöhen
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht eines Herdenschutzhundes

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 12.12.2011
Zur Lösung des bestehenden Mensch-Tier-Konfliktes werden spezielle Herdenschutzhunde gezüchtet und ausgebildet, die das Nutzvieh der Farmer vor Geparden schützen und somit die Akzeptanz für die Geparden erhöhen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Pflege von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 07.07.2012
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Phoenix, Quasar und Soraya werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 13.08.2013
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Aurora, Rainbow und Stitch werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht eines Herdenschutzhundes

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 15.01.2013
Zur Lösung des bestehenden Mensch-Tier-Konfliktes werden spezielle Herdenschutzhunde gezüchtet und ausgebildet, die das Nutzvieh der Farmer vor Geparden schützen und somit die Akzeptanz für die Geparden erhöhen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 16.07.2013
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Aurora, Rainbow und Stitch werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 19.11.2013
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Aurora, Rainbow und Stitch, werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Nachdruck von Schulungsmaterial

Gesamtbedarf: 50.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 22.10.2013
Durch einen Blitzschlag ist Mitte Oktober 2013 das Besucherzentrum des CCF, mit den Schulungsmaterialien für die Farmerworkshops und Schulklassenbesuche, völlig abgebrannt. Für den Nachdruck der Materialien werden nun dringend Spenden benötigt.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 03.01.2014
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Aurora, Rainbow und Stitch, werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 08.05.2014
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Aurora, Rainbow und Stitch, werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 05.06.2014
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Aurora, Rainbow und Stitch, werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Durchführung von Farmerworkshops

Gesamtbedarf: 5.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 13.05.2013
Mit Workshops werden Farmer und Farmgehilfen über Geparden-freundliche Viehhaltungsmethoden aufgeklärt, um die Akzeptanz für ein Miteinander zu erhöhen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht eines Herdenschutzhundes

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 15.08.2013
Zur Lösung des bestehenden Mensch-Tier-Konfliktes werden spezielle Herdenschutzhunde gezüchtet und ausgebildet, die das Nutzvieh der Farmer vor Geparden schützen und somit die Akzeptanz für die Geparden erhöhen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 29.09.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 02.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 03.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 29.09.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 29.09.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 02.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 02.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 02.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 10.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 10.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 29.09.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 29.09.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 29.09.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 29.09.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 29.09.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 29.09.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 29.09.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 02.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 03.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 10.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

5 Impfungen fü Herdenschutzhunde

Gesamtbedarf: 5.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 11.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 29.09.2013
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Aurora, Rainbow und Stitch, werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 12.08.2014
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Aurora, Rainbow und Stitch, werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

5 Impfungen für Herdenschutzhunde

Gesamtbedarf: 5.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 29.09.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 03.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 10.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 10.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Impfung für einen Herdenschutzhund

Gesamtbedarf: 1.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 10.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Schutz der Geparde

Gesamtbedarf: 15.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 03.10.2014
Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, die vom Aussterben bedrohten Geparde zu schützen!
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

5 Impfungen für Herdenschutzhunde

Gesamtbedarf: 5.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 12.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Schutz der Geparde

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 12.10.2014
Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, die vom Aussterben bedrohten Geparde zu schützen!
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

5 Impfungen für Herdenschutzhunde

Gesamtbedarf: 5.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 12.10.2014
Herdenschutzhunde helfen den Mensch-Wildtier-Konflikt zu lösen und tragen dadurch zum Schutz der Geparde bei. Wir gewährleisten die Gesundheitsvorsorge der Hunde, die an Farmer abgegeben wurden. Dazu gehört die jährliche Schutzimpfung jedes Hundes.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Projektpatenschaft für den Gepardenschutz

Gesamtbedarf: 9.600 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 01.12.2014
Mit einer Projektpatenschaft setzen Sie sich für den Schutz der Geparde in der Wildnis ein. Bitte unterstützen Sie die Geparde bei ihrem wichtigsten Rennen, dem Wettlauf gegen das Aussterben. Werden Sie Projektpate mit einer Spende von 48 Euro.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Schutz der Geparde

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 13.12.2014
Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, die vom Aussterben bedrohten Geparde zu schützen!
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 14.09.2014
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Aurora, Rainbow und Stitch, werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Schutz der Geparde

Gesamtbedarf: 20.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 15.12.2014
Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, die vom Aussterben bedrohten Geparde zu schützen!
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Aufzucht von Gepardenwaisen

Gesamtbedarf: 10.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 15.12.2014
Verletzte und verwaiste Geparde, wie Aurora, Rainbow und Stitch, werden gepflegt und versorgt. Sie finden auf dem weitläufigen Farmgelände ein neues und sicheres Zuhause.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Handwerksworkshop

Gesamtbedarf: 9.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 26.03.2014
In Handwerkworkshops erlernen die Teilnehmer die Herstellung qualitativ hochwertiger Kunsthandwerke. Die Verbesserung der Lebensumstände durch die Erschließung alternativer Einkommensquellen trägt nachhaltig zum Schutz der Geparde bei.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!
 

KONTAKTIEREN SIE DEN PROJEKTVERANTWORTLICHEN

Stellen Sie hier Fragen an den Projektverantwortlichen. Er kann auf Ihre Frage in seinem Projektverlauf eingehen.

Wollen Sie eine Frage stellen? Hier können Sie sich neu anmelden. Oder loggen sie sich oben rechts ein, wenn Sie bereits bei PAYBACK angemeldet sind.

 

LESEN SIE üBER DEN PROJEKTVERLAUF

Verdienter Ruhestand für Tiger, unserem Spürhund in Namibia

Verfasst am 18.07.2017

Liebe Tierfreunde,

bald ruft die Rente: Tiger, langjähriger Artenschutz-Spürhund in unserem Gepardenschutzprojekt beim CCF in Namibia, wird nun in den verdienten Ruhestand gehen.

Limit 600x450 image

Geparde sind scheu, nur selten zeigen sie sich dem Menschen – auch nicht den engagierten Artenschützern. Für Tigers Spürnase ist das kein Problem: der trainierte Hund kann die Hinterlassenschaften der scheuen Raubkatzen über große Distanzen erschnüffeln. Die Kotproben wiederum werden untersucht und geben Auskunft über die jeweiligen Geparde und den Bestand in dem entsprechendem Gebiet.

Limit 600x450 image

Bilder © AGA / Birgit Braun

Ein Nachfolger für Tiger ist auch schon gefunden. Spürhund Levi wird seine Arbeit bald fortsetzen und wir werden Euch Levi in Kürze vorstellen.

Bitte unterstützt das Hundeprogramm, um die Geparde in Namibia zu schützen.

Es grüßt Euch herzlich,

Eure AGA
Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V.

... weiterlesen

PROJEKT WEITEREMPFEHLEN