Ein Handy wird über Nacht geladen

Darum solltest du dein Handy nicht über Nacht laden

Nach einem langen Tag geht es deinem Smartphone nicht anders als dir: Der Akku ist alle und ein Aufladen ist bitter nötig.

Bevor du dich in die weichen Federn kuschelst, stöpselst du wahrscheinlich dein Handy ans Ladekabel, guckst ihm beim erleichterten Aufleuchten zu und lässt ihm dann die Nacht über reichlich Zeit zum Erholen.

Wirklich erholsam ist eine Nacht am Ladegerät für das Handy allerdings nicht. Zwar tankt es den Akku wieder mit Energie voll, sodass es dich am nächsten Morgen mit einem Ladestand von 100 Prozent anstrahlen kann. In der Nacht hat es aber einiges mitgemacht. Und das kann auf Dauer dem Akku schaden und dessen Laufzeit verringern.

Auf Dauer leidet der Akku

Die aktuellen Smartphones sind zwar so gestaltet, dass der Akku nicht endlos weiter geladen wird, wenn er eigentlich längst voll ist. Das schont ihn schon einmal. Was aber über Nacht passiert, ist dies: Sobald der Akkustand unter einen bestimmten Wert fällt, beginnt der Ladevorgang von Neuem. Bei einigen Smartphones passiert das schon bei einem Wert von 99 Prozent. So erfolgen jede Nacht unzählige kleine Ladevorgänge, die immer aufs Neue Wärme erzeugen und dem Akku so über kurz oder lang schaden.

Schonender für den Energiespeicher in deinem Handy ist es, wenn du das Gerät tagsüber lädst und bei vollem Akku vom Strom nimmst. Viele Handys haben inzwischen eine Schnellladefunktion, sodass das Gerät nach ein, zwei Stunden wieder ganz bei Kräften ist. Steckst du es also beispielsweise direkt nach dem Aufwachen an, kannst du es nach dem Duschen und einem ➤gesunden Frühstück wieder abstöpseln. Dann seid ihr beide wieder bei vollen Kräften und haltet den ganzen Tag ohne Probleme durch.

Dein Smartphone ist dauermüde? Hier gibt’s ein neues mit reichlich °P:

Das könnte dich auch interessieren:

WhatsApp herunterladen und installieren: So geht's

Melde Dich doch mal wieder ... zum Beispiel bei WhatsApp an!  So installierst Du den Messenger auf Deinem Handy.

12 WhatsApp-Tricks, die Du noch nicht kanntest

Mit diesen Tipps kannst Du WhatsApp heimlich auf der Arbeit nutzen oder sogar Inhalte von fremden Handys löschen. So einfach geht's!

Gesundes Frühstück: Das solltest Du morgens essen

Morgenstund hat Gold im Mund? Vitamine und Ballaststoffe wären doch viel wichtiger! So sieht ein gesundes Frühstück aus.