Eine junge Frau nutzt WhatsApp auf dem Smartphone

WhatsApp auf dem Smartphone installieren und nutzen: Wie geht's?

Den WhatsApp-Messenger gibt es für jedes Betriebssystem im App-Angebot des jeweiligen Anbieters. Dennoch gibt es Unterschiede in Bezug auf die Betriebssysteme und App-Stores. Deshalb ist die Anleitung des WhatsApp-Downloads immer unterschiedlich. Damit Du weißt, welche Anleitung für Dich und Dein Smartphone geeignet ist, prüfe zuerst, zu welchen Smartphone-Besitzern Du gehörst:

Wie geht der WhatsApp-Download?

Geht man Schritt für Schritt vor, ist der WhatsApp-Download auf allen Smartphones schnell erledigt. Du musst dafür lediglich WhatsApp im App-Store Deines Anbieters suchen, kostenlos herunterladen und im Anschluss einrichten. Die Größe des Downloads liegt bei ca. 20 MB.

Je nachdem, über welches Betriebssystem Dein Smartphone verfügt, läuft der Download etwas anders ab. PAYBACK erklärt dir den Unterschied beim Download zwischen den Betriebssystemen Android und iOS, damit Du zu die für Dich passende Anleitung bekommst:

WhatsApp mit einem Android-Smartphone nutzen

Möchtest Du WhatsApp auf Deinem Android-Smartphone installieren oder neu herunterladen, gehe wie folgt vor:

  1. Öffne den ➤ Play Store
  2. Suche nach "WhatsApp" oder klicke einfach ➤ hier
  3. Im Ergebnisbereich erscheint nun WhatsApp mit dem grünen Logo.
  4. Tippe WhatsApp an, um zur Detailansicht zu gelangen.
    Wichtig: Der Anbietername muss "WhatsApp Inc." lauten. Er sollte direkt unter dem App-Namen "WhatsApp Messenger" stehen. Ist dies nicht der Fall, handelt es sich nicht um die offizielle WhatsApp-Anwendung.
  5. Starte den Download der aktuellen Version, indem Du auf "Installieren" klickst.
WhatsApp installieren: Mit dem Android-Smartphone nutzen

WhatsApp ohne Play Store installieren?

Du besitzt kein Google Konto und damit auch keinen Zugang zum Play Store, möchtest aber trotzdem WhatsApp auf Deinem Android Smartphone herunterladen? Kein Problem, es gibt einen Weg, der es möglich macht, WhatsApp ohne den Play Store zu installieren. Dafür musst Du Dir lediglich ein Android Package, kurz (APK), von WhatsApp herunterladen. Das ist eine Installationsdatei der App. Befolge also die hier beschriebenen Schritte, um eine Anmeldung mit einem Google-Konto zu umgehen und trotzdem WhatsApp auf Deinem Smartphone nutzen zu können:

  1. Lade Dir die APK herunter
  2. Öffne im Anschluss die APK auf Deinem Android Smartphone auf dem Du WhatsApp gerne nutzen möchtest.
  3. Anschließend sollte die Installation automatisch starten, das dauert aber einige Minuten.
  4. Nach Abschluss der Installation kannst Du die App wie gewohnt nutzen, ohne ein Google Konto zu nutzen.

WhatsApp auf einem iPhone mit iOS nutzen

Wie schon erwähnt ist das iPhone ein Smartphone das Bestandteil einer Modellreihe von Apple ist. Hierzu gehören unteranderem die Smartphones iPhone 6, iPhone 7, iPhone 8 und iPhone X. Die unterschiedlichen Modelle der Smartphone von Apple unterscheiden sich zwar, nicht aber die Installation von WhatsApp auf dem iPhone. Hier ist das Betriebssystem entscheidend und das ist für alle Modelle gleich.

Das Betriebssystem mit dem ein iPhone betrieben wird nennt sich iOS. Hier ist WhatsApp kostenlos und kinderleicht zu installieren. Alles, was Dich noch von dem Messenger trennt, sind diese fünf Schritte:

  1. Öffne den ➤ App Store.
  2. Suche nach "WhatsApp" oder klicke einfach ➤ hier.
  3. Dir wird dann WhatsApp mit dem grünen Logo angezeigt.
  4. Tippe WhatsApp an, um die Detailansicht anzusehen.
    Achte darauf, dass der Anbietername "WhatsApp Inc." lautet, dann bist Du bei der offiziellen App gelandet.
  5. Starte den Download der aktuellen Version
WhatsApp installieren: Mit dem iPhone nutzen

Je nach iOS-Version funktioniert der Download etwas anders. Durch die Auswahl der Schaltfläche "Laden" ändert sich der Button teilweise erst zu "Installieren", den man ebenfalls antippen muss. Falls WhatsApp bereits vorher auf dem Handy war, ist anstatt des Laden-Buttons ein Wolkensymbol abgebildet. Gegebenenfalls folgt nun eine Abfrage des Passworts für den iTunes Store. Die Eingabe muss mit "OK" bestätigt werden. Anschließend startet der Installationsvorgang der aktuellen Version automatisch.

WhatsApp auf dem Smartphone nutzen: Was muss ich beachten?

Der Messenger benötigt unter anderem vollständigen Zugriff auf die Kontaktdaten. Bevor Du WhatsApp nutzt, solltest Du die Nutzungsbedingungen keinesfalls blind abnicken, sondern sie erst lesen und Dich dann bewusst entscheiden, ob Du die nötigen Rechte erteilen willst. Die Zustimmung ist notwendig, damit Du WhatsApp einrichten und Nachrichten damit verschicken kannst.

WhatsApp auf der AppleWatch bzw. einer Smartwatch nutzen

Die meisten Smartwatches werden durch proprietäre Betriebssysteme geführt. Darunter fallen die schon erwähnten Betriebssysteme Android und iOS. Apple unterscheidet sein Betriebssystem für seine Smartwatch Modellreihe, der AppleWatch, mit der Bezeichnung WatchOS. Das Downloaden von WhatsApp für die Smartwatch unterscheidet sich bezüglich der Anleitung des Downloads nicht von der des Smartphones. Allerdings muss bei der Nutzung von WhatsApp über die Smartwatch beachtet werden, dass WhatsApp auf der Smartwatch es nicht ermöglich, Nachrichten zu verfassen, Du kannst Nachrichten nur per Spracheingabe senden.

Du willst statt WhatsApp lieber einen anderen Messenger nutzen? Dann schau mal hier rein: ➤6 Alternativen zu WhatsApp.

Darf's ein neues Smartphone sein? Hier wirst Du fündig:

Weitere Angebote

Das könnte Dich auch interessieren:

12 WhatsApp-Tricks, die Du noch nicht kanntest

Mit diesen Tipps kannst Du WhatsApp heimlich auf der Arbeit nutzen oder sogar Inhalte von fremden Handys löschen. So einfach geht's!

Waschmittel: Was Du brauchst und was nicht

Vollwaschmittel, Colorwaschmittel, Feinwaschmittel, Tabs ... puh! Was von all diesen Produkten braucht man denn nun eigentlich wirklich?

Servietten falten mit einfachen Anleitungen

Rose, Bischofsmütze, Lilie? Welche Serviette hättest denn gern? Wir verraten, wie du Servietten und nicht die Stirn in Falten legst.