DETAILS ZUM PROJEKT

Hilfe für Menschen im Himalaya

Hilfe für Menschen im Himalaya
Ort: Manang, Nepal
Veröffentlicht 12.12.2009
97% finanziert
Gesamtbewertung:
 
10 Wertungen
Himalaya Karuna Deutschland e.V. Wir über uns Der Verein unterstützt die selbstlosen Aktivitäten des Archaya Lamas Sönam Rabgye, der aus dem Manang-Tal in Nordnepal stammt. Durch seine direkten Kontakte können wir sicher sein, dass die Hilfe unmittelbar ankommt. Dabei hat sich unser Verein zum Ziel gesetzt, Menschen zu unterstützen, die in Not geraten sind - insbesondere in der Himalaya Region von Nepal, Tibet und Nordindien. Hierzu gehören Kinder, Waisen, alte und bedürftige Menschen. Ein weiterer Punkt ist die Förderung der tibetisch-buddhistischen Kultur in diesen Regionen. Es sollen bedürftigen junge Mönchen und Nonnen, z.B. während ihrer Ausbildung unterstützt werden oder alte und mittellose Mönche und Nonnen, die keinen Lebensunterhalt mehr haben. Hierzu gehört auch die Förderung der tibetisch-buddhistischen Kultur im Allgemeinen, z.B. durch den Wiederaufbau zerstörter oder restaurierungsbedürftiger Klöster, speziell in den buddhistischen Himalaya-Regionen. Wenn Sie unsere Ziele unterstützen möchten, würden wir uns über Ihre Mitarbeit freuen. Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede Spende - egal in welcher Höhe!

WAS BENöTIGT WIRD

Jahresunterhalt für Nonne in Dharamsala Indien

Gesamtbedarf: 2000 °P noch benötigt: 1995 °P Veröffentlicht am: 07.01.2017
Diki Choden studiert am "Dolmaling Institute", welches nur weibliche Studenten aufnimmt. Aber sie hat kein Geld für ihren Lebensunterhalt. Mit 20 EUR im Monat ist dies sehr bescheiden. Eine seltene Gelegenheit, weibliche Buddhisten zu unterstützen.
Fortschritt:
0% finanziert

Lehrer - für einen Monat in 2017 in Nepal

Gesamtbedarf: 8.000 °P noch benötigt: 4.398 °P Veröffentlicht am: 22.02.2017
Ein Lehrer für Englisch kostet ca. 80,00 EUR im Monat. Helfen Sie, jungen Kindern und Waisen in Nepal Englisch zu lernen und so ihre Zukunft zu unterstützten! Es wird ein Gehalt für den Lehrer gezahlt + Lehrmaterial, Stifte und Hefte eingekauft.
Fortschritt:
45% finanziert

Hilfe für Erdbebenopfer Nepal auch in 2017

Gesamtbedarf: 20.000 °P noch benötigt: 20.000 °P Veröffentlicht am: 22.02.2017
Die Erdbeben-Katastrophe hat immer noch Folgen - wir sammeln weiter. Es geht jetzt vor allem um den Wiederaufbau. Leider sind die Baukosten sehr gestiegen. Wir tun alles für ein sinnvolle Verwendung. Herzlichen Dank für die weitere Unterstützung!
Fortschritt:
0% finanziert

Essen für einen Monat in 2017

Gesamtbedarf: 25.000 °P noch benötigt: 25.000 °P Veröffentlicht am: 22.02.2017
Im oberen Manang Tal leben viele alte Menschen, die keine Verwandten mehr haben. Ein Mittagstisch für einen Monat kostet ca. 250,00 EUR. Bitte helfen Sie uns für weitere Monate 2017! Herzlichen Dank!
Fortschritt:
0% finanziert

Jahresunterhalt für Nonne in Dharamsala Indien

Gesamtbedarf: 2.000 °P noch benötigt: 2.000 °P Veröffentlicht am: 22.02.2017
Diki Choden studiert am "Dolmaling Institute", welches nur weibliche Studenten aufnimmt. Aber sie hat kein Geld für ihren Lebensunterhalt. Mit 20 EUR im Monat ist dies sehr bescheiden. Eine seltene Gelegenheit, weibliche Buddhisten zu unterstützen.
Fortschritt:
0% finanziert

Medizin und Unterstützung für Mönche in Kathmandu

Gesamtbedarf: 2.000 °P noch benötigt: 2.000 °P Veröffentlicht am: 22.02.2017
Wir unterstützen Mönche im Kloster in Pulahari in Nepal. Teilweise mit Medikamenten oder sonstigen Unterhalt, der das Kloster nicht zahlen kann. Wir helfen mit 20 € im Monat pro Mönch. Bitte helfen Sie für 2017 mit einer Spende mit!
Fortschritt:
0% finanziert

Essen für einen Monat

Gesamtbedarf: 25.080 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 12.12.2009
Im oberen Manang Tal leben viele alte Menschen, die keine Verwandten mehr haben. Ein Mittagstisch für einen Monat kostet ca. 250,00 EUR.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Lehrer

Gesamtbedarf: 6.050 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 12.12.2009
Ein Lehrer für Englisch kostet ca. 60,00 EUR im Monat. Helfen Sie, jungen Kindern und Waisen in Nepal Englisch zu lernen und so ihre Zukunft zu unterstützten.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Lehrer - für einen Monat

Gesamtbedarf: 6.040 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 10.03.2010
Ein Lehrer für Englisch kostet ca. 60,00 EUR im Monat. Helfen Sie, jungen Kindern und Waisen in Nepal Englisch zu lernen und so ihre Zukunft zu unterstützten. Einen Monat konnten wir bereits über Betterplace finanzieren. Bitte helfen Sie uns weiter.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Essen für einen Monat

Gesamtbedarf: 25.031 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 10.03.2010
Im oberen Manang Tal leben viele alte Menschen, die keine Verwandten mehr haben. Ein Mittagstisch für einen Monat kostet ca. 250,00 EUR. Einen Monat konnten wir bereits über Betterplace finanzieren. Bitte helfen Sie uns weiter.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Lehrer für einen Monat

Gesamtbedarf: 6.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 22.12.2010
Ein Lehrer für Englisch kostet ca. 60,00 EUR im Monat. Helfen Sie, jungen Kindern und Waisen in Nepal Englisch zu lernen und so ihre Zukunft zu unterstützten. Zwei Monate konnten wir bereits über Betterplace finanzieren. Bitte helfen Sie uns weiter.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Essen für einen Monat

Gesamtbedarf: 25.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 22.12.2010
m oberen Manang Tal leben viele alte und hilfsbedürftige Menschen, die keine Verwandten mehr haben. Ein Mittagstisch für einen Monat kostet ca. 250,00 EUR. Zwei Monate konnten wir bereits über Betterplace finanzieren. Bitte helfen Sie uns weiter.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Lehrer für einen Monat

Gesamtbedarf: 6.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 27.12.2010
Ein Lehrer für Englisch kostet ca. 60,00 EUR im Monat. Helfen Sie, jungen Kindern und Waisen in Nepal Englisch zu lernen und so ihre Zukunft zu unterstützten. Drei Monate konnten wir bereits über Betterplace finanzieren. Bitte helfen Sie uns weiter.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Lehrer für einen Monat

Gesamtbedarf: 6.033 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 24.05.2011
Ein Lehrer für Englisch kostet ca. 60,00 EUR im Monat. Helfen Sie, jungen Kindern und Waisen in Nepal Englisch zu lernen und so ihre Zukunft zu unterstützten. Bitte helfen Sie uns weiter!
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Steinschneidemaschine

Gesamtbedarf: 230.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 09.10.2011
Es wurden bereits Tonnen von Steinen per Hand gesammelt und vom Fluß hochgetragen. Zum Wiederaufbau der Gompa (Kloster/Gemeindehaus) wird vor Ort eine Maschine benötigt, mit der diese Steine zugeschnitten werden können für Grundmauern und Fundament.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Lehrer für einen Monat

Gesamtbedarf: 8.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 26.10.2012
Ein Lehrer für Englisch kostet in 2012/13 ca. 80,00 EUR im Monat. Helfen Sie, jungen Kindern und Waisen in Nepal Englisch zu lernen und so ihre Zukunft zu unterstützten.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Jahresunterhalt für Nonne in Dharamsala Indien

Gesamtbedarf: 24.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 26.10.2012
Diki Choden studiert am "Dolmaling Institute", welches nur weibliche Studenten aufnimmt. Aber sie hat kein Geld für ihren Lebensunterhalt. Mit 20 EUR im Monat ist dies sehr bescheiden. Eine seltene Gelegenheit, weibliche Bhuddisten zu unterstützen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Essen für einen Monat

Gesamtbedarf: 25.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 07.09.2011
Im oberen Manang Tal leben viele alte Menschen, die keine Verwandten mehr haben. Ein Mittagstisch für einen Monat kostet ca. 250 €. Einen Monat konnten wir bereits finanzieren. Bitte helfen Sie uns weiter für weitere Monate 2011! Herzlichen Dank!
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Lehrer für einen Monat

Gesamtbedarf: 6.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 07.09.2011
Ein Lehrer für Englisch kostet ca. 60,00 EUR im Monat. Helfen Sie, jungen Kindern und Waisen in Nepal Englisch zu lernen und so ihre Zukunft zu unterstützten. Einen Monat in 2011 konnten wir bereits über Betterplace finanzieren. Bitte helfen Sie uns.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Medizin für Mönch in Kathmandu 2013

Gesamtbedarf: 2.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 12.02.2013
Der Mönch Lodro Rabsal im Kloster in Pulahari in Nepal ist dringend auf Medikamente angewiesen, die sein Kloster nicht zahlen kann. Wir helfen mit 20 € im Monat, damit seine Gesundheit sich verbessert. Bitte helfen Sie für 2013 mit einer Spende mit.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Jahresunterhalt für Nonne in Dharamsala Indien

Gesamtbedarf: 2.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 12.02.2013
Diki Choden studiert am "Dolmaling Institute", welches nur weibliche Studenten aufnimmt. Aber sie hat kein Geld für ihren Lebensunterhalt. Mit 20 EUR im Monat ist dies sehr bescheiden. Eine seltene Gelegenheit, weibliche Bhuddisten zu unterstützen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Jahresunterhalt für Nonne in Dharamsala Indien

Gesamtbedarf: 2.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 27.02.2013
Diki Choden studiert am "Dolmaling Institute", welches nur weibliche Studenten aufnimmt. Aber sie hat kein Geld für ihren Lebensunterhalt. Mit 20 EUR im Monat ist dies sehr bescheiden. Eine seltene Gelegenheit, weibliche Bhuddisten zu unterstützen.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Medizin für Mönch in Kathmandu 2013

Gesamtbedarf: 2.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 27.02.2013
Der Mönch Lodro Rabsal im Kloster in Pulahari in Nepal ist dringend auf Medikamente angewiesen, die sein Kloster nicht zahlen kann. Wir helfen mit 20 € im Monat, damit seine Gesundheit sich verbessert. Bitte helfen Sie für 2013 mit einer Spende mit.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Lehrer für einen Monat in 2013

Gesamtbedarf: 8.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 31.12.2012
Ein Lehrer für Englisch kostet in 2012/13 ca. 80,00 EUR im Monat. Helfen Sie, jungen Kindern und Waisen in Nepal Englisch zu lernen und so ihre Zukunft zu unterstützten.
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!

Medizin für Mönch in Kathmandu 2013

Gesamtbedarf: 2.000 °P noch benötigt: 0 °P Veröffentlicht am: 31.12.2012
Der Mönch Lodro Rabsal im Kloster in Pulahari in Nepal ist dringend auf Medikamente angewiesen, die sein Kloster nicht zahlen kann. Wir helfen mit 20 € im Monat, damit seine Gesundheit sich verbessert. Bitte helfen Sie für einen Monat in 2013!
Fortschritt:
100% finanziert
Vielen Dank für Ihre Spenden!
 

KONTAKTIEREN SIE DEN PROJEKTVERANTWORTLICHEN

Stellen Sie hier Fragen an den Projektverantwortlichen. Er kann auf Ihre Frage in seinem Projektverlauf eingehen.

Wollen Sie eine Frage stellen? Hier können Sie sich neu anmelden. Oder loggen sie sich oben rechts ein, wenn Sie bereits bei PAYBACK angemeldet sind.

 

LESEN SIE üBER DEN PROJEKTVERLAUF

Danke an alle Spender Himalaya Karuna e.V. im Jahr 2016!

Verfasst am 28.01.2017

Liebe Spender von Himalaya Karuna e.V.,

die Spendenbescheinigung aller Spenden über betterplace wird auch von betterplace verschickt.
Mit dieser Nachricht möchten wir uns bei allen ganz herzlich bedanken, die unsere Arbeit in Nepal so wunderbar unterstützt haben!

Ein ausführlicher Tätigkeitsbericht mit Finanzübersicht der Jahre 2015/16 wurde der Mitgliederversammlung am 4. September 2016 vorgelegt. Daraufhin wurde der Vorstand einstimmig entlastet und die korrekte Verwendung der Spenden bestätigt. 

Im Jahr 2015 hat sich das Spendenaufkommen bedingt durch die Hilfsbereitschaft wegen der Erdbebenkatastrophe annähernd vervierfacht und es konnten fast sechzigtausend Euro als Erst- und Wiederaufbauhilfe nach Nepal direkt gebracht werden. Ersthilfe waren Decken, Essen und Wellbleche als Dächer etc..  Die Spenden über Betterpace waren ein wichtiger Anteil davon!

Im Jahr 2016 wurde beschlossen, den Mittagstisch für ältere Menschen im Manang-Tal komplett von Himalaya Karuna e.V. zu übernehmen. In den Jahren davor hatten wir uns die Kosten mit einer anderen Organisation geteilt. Wir haben direkten Kontakt zu der Organisatorin in Manang, Tsherin Ongma, und  jetzt im Januar 2017 konnten bereits 3000,00 € auf ein eigens dafür eingerichtetes Konto überwiesen werden.
Damit können jetzt im Winter in Kathmandu Lebensmittel, wie Butter, Öl etc. eingekauft werden, die dann im Frühjahr wieder nach Manang gebracht werden. Jetzt bei den Schneemassen ist dies unmöglich und die Hilfe wird durch bereits im Herbst angeschaffte Lebensmittel in Manang gesichert. Wir haben besprochen, dass möglichst hochwertige Produkte gekauft werden, also wirklich gutes Öl und nahrhafte Butter etc.
Weiterhin sind wir in Gesprächen über die Möglichkeit, das Projekt eines Gesundheitscamps mit zu unterstützen, mit welchem zwei Mal pro Jahr Ärtze nach Manang geholt werden können.
Weiterhin beschäftigen uns noch die Folgen des Erbebens - auch nach 2 Jahren sind finanzielle Hilfen für den Wiederaufbau notwendig.

Sie sehen, es konnte einiges bewegt werden und die Hilfe kommt an!Herzlichen Dank an alle, die dabei mitgeholfen haben!

Für weiter Fragen und aktuelle Informationen besuchen Sie unsere Webpage http://www.HimalayaKaruna.de  oder schreiben Sie uns eine Email.

Ich hoffe , die Informationen sind hilfreich und möchte Sie bitten Himalaya Karuna e.V. weiterhin gewogen zu sein und zu unterstützen. Es warten noch viele Herausforderungen zum Wohle der Menschen in Nepal auf uns.
Nochmals herzlichen Dank für Deine wunderbare Hfile und Unterstützung!
Beste Grüße

Univ.-Prof. Peter Kiefer
für den Vorstand Himalaya Karuna e.V.

Limit 600x450 bp1474283541 fotos hilfaktionen


 

... weiterlesen

Himalaya Karuna e.V. beim GIVING TUESDAY 29.11.2016

Verfasst am 25.11.2016

Limit 600x450 bp1480083427 givingtuesday germany 2016 heart

Limit 600x450 bp1480083409 logo mit namen fu r internetk

Himalaya Karuna e.V. beim

GIVING TUESDAY

Am 29. November 2016 ist GivingTuesday – Himalaya Karuna schließt sich der weltweiten GivingTuesday­Bewegung an.

• Der GivingTuesday mobilisiert weltweit Menschen zu sozialem Engagement.
• In diesem Jahr ist Deutschland zum zweiten Mal Teil der globalen Bewegung.

Der #GivingTuesday https://www.facebook.com/hashtag/givingtuesday ist eine globalen Kampagne, die das Thema „Geben" jedes Jahr am Dienstag nach Thanksgiving in den Mittelpunkt stellt und Millionen Menschen zu sozialem Engagement mobilisiert. In diesem Jahr findet der #GivingTuesday zum zweiten Mal in Deutschland statt.
Im vergangenen Jahr haben sich u?ber 30.000 Organisationen, Unternehmen und Institutionen aus u?ber 70 La?ndern beteiligt und soziale Initiativen durch Spenden und Freiwilligenarbeit unterstu?tzt.

#HimalayaKaruna ist Partner von GivingTuesday und auf der Webpage registriert:http://www.givingtuesday.de/

Helft bitte mit, den Giving Tuesday zu einem weltweiten Fest der Güte und des Mitgefühl zu verwandeln!

Bitte verbreitet die Nachricht und verweist auf unsere webpage oder auf facebook oder auf betteplace.
http://www.himalayakaruna.de/
http://www.betterplace.org/p2631
https://www.facebook.com/Himalaya-Karuna-eV-126850774045324/

Unter den Spendern, die zwischen dem 29.11 und 7.12. 2016 eine Spende überweisen und im Spendezweck >Buddhabild< vermerken, verlosen wir 4 handgezeichnete Buddha Bilder. Dank an Hannelore und Nicole!
Buddha Zeichnungen U?bersicht auf webapge:http://www.himalayakaruna.de/
Limit 600x450 bp1480083420 buddha zeichnungen u bersichtk




... weiterlesen

Himjalaya Karuna e.V. Spenden über betterplace wieder möglich

Verfasst am 12.10.2016

Liebe Freunde und Unterstützer von Himalaya Karuna e.V.!

Der neue Freistellungsbescheid liegt vor und ab sofort sind wieder Spenden über "betterplace" möglich!
Wir entschuldigen uns für entstandene Unannehmlichkeiten ! Insbesondere auch bei den freundlichen Spendern, die einen Dauerauftrag eingerichtet hatten!
Der aktuelle Bescheid ist fünf Jahre, also bis 2021 gültig.  Noch kurz zur Info: auch der alte Freistellungsbescheid war noch gültig - betterplace schaltet nur aus Sicherheitsgründen einen Monat vor Ablauf das Konto inaktiv!
Spenden waren zu jeder Zeit absetzbar!

Es gibt in Nepal noch viel zu tun und wir eruieren gerade die Möglichkeiten, auch eine medizinische Hilfe in Manang zu unterstützen.
Beste Grüße und bleibt uns bitte weiterhin gewogen!

Univ.-Prof. Peter Kiefer
Vorstand Himalaya Karuna e.V.


... weiterlesen

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

Verfasst am 20.09.2016

Am Sonntag, den 4. September fand die Mitgliederversammlung 2016 statt. Nach dem ausführlichen Tätigkeitsbericht mit Finanzübersicht wurde der Vorstand einstimmig entlastet. 

Im vergangenen Jahr 2015 hat sich das Spendenaufkommen bedingt durch die Hilfsbereitschaft wegen der Erdbebenkatastrophe annähernd vervierfacht und es konnten fast sechzigtausend Euro nach Nepal direkt gebracht werden - u.a. Limit 600x450 bp1474283541 fotos hilfaktionen


als Erst- und Wiederaufbauhilfe

Ersthilfe waren Decken, Essen und Wellbleche als Dächer etc. sowie in der Folge finanzielle Hilfen für den Wiederaufbau.

Herzlichen Dank an alle bei Betterplace, die dabei mitgeholfen haben!
Selbstverständlich werden alle Spenden dem Spendenzweck entsprechend verwendet: also neben der Erdbebenhilfe auch für den Mittagstisch für ältere Menschen im Manang Tal, für den Englischlehrer und Mönche und Nonnen in Not. So konnten wir eine Nonne in Dharamshala unterstützen, die an Tuberkulose erkrankt war und für eine Zeit in Quarantäne leben musste. Jetzt ist wieder alles o.k.


... weiterlesen

Himjalaya Karuna e.V. über betterplace für kurze Zeit nicht erreichbar

Verfasst am 19.09.2016

Wir warten auf den neuen Freistellungsbescheid vom Finanzamt; die Steuererklärung 2013 - 15 liegt seit einigen Wochen dort. Der offizielle Freistellungsbescheid noch bis Mitte Oktober gültig. Wir sind also weiterhin berichtigt für alle Spenden auch absetzbare Spendenbescheinigungen auszustellen.

"Betterplace" schaltet aus internen Gründen einen Monat vorher den Link aus und bis zur Vorlage des Freistellungsbescheides ist Himjalaya Karuna e.V. für kurze Zeit nicht erreichbar. Sobald der Bescheid vom Finanzamt kommt, kann wieder gespendet werden.
Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten !

Prof. Peter Kiefer
für den Vorstand Himalaya Karuna Deutschland e.V.


... weiterlesen

Himalaya Karuna überbringt Spenden persönlich in 2016

Verfasst am 25.12.2015

Limit 600x450 lama so nam dez. 2016

Lama Sönam und der Vorstand von Himalaya Karuna wünschen allen Mitgliedern, Freundinnen und Freunden und Unterstützerinnen und Unterstützern von Himalaya Karuna ein wunderbares Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr 2016!

Lama Sönam war am 4. Adventswochenende in unserer "Vereinszentrale" in Würselen (siehe Foto). Wir haben die Strategie der Hilfe für Nepal bespochen. Da Lama Sönam im Januar nach Nepal fährt, kann er einen Teil der Spenden unmittelbar vor Ort überbringen.

Auf besonderen Wunsch von Lama Sönam übermitteln wir auch auf diesem Weg ein ganz herzliches Dankeschön an all die wunderbaren Menschen, insbesondere hier auf betterplace, die Himalaya Karuna möglich machen! Möge es Ihnen allen wohlergehen!

Prof. Peter Kiefer
für den Vorstand Himalaya Karuna

... weiterlesen

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

Verfasst am 03.08.2015

Limit 600x450 fotos bleche set

Liebe Spender, mit Euren Spenden für die Erdbebenopfer in Nepal konnte bereits viel Hilfe geleistet werden. Es wurden zunächst Decken und Lebensmittel verteilt - und zwar an relativ entlegenen Orten, wo bisher keine Hilfe angekommen war. Dann Planen und Zinkbleche, womit zumindest ein minimaler Schutz vor Regen gewährleistet ist. Nun ist der jährliche Monsumregen eingetroffen.

Fotos anbei zeigen, wie wir helfen konnten. Herzlichen Dank an unsere Kontaktpersonen vor Ort! Ohne sie wäre eine solche direkte Hilfe gar nicht möglich.

Wie der Reporter Andreas Kynast am 25. Juli in den ZDF Nachrichten berichtete, leben die meisten noch in Notunterkünften: Besonders besorgniserregend ist die Situation in den zahlreichen Notunterkünften und Zelten. Weil die wackeligen Hütten Wind und Regen kaum Stand halten, wächst die Gefahr, dass Kinder an Lungenentzündungen oder Cholera erkranken. "Unsere Unterkunft kann leicht von Stürmen zerstört werden", zitiert der Bericht einen Jungen aus der Region Nuwakot. "Wir sind bei starkem Wind gezwungen, die ganze Nacht die Planen festzuhalten, damit sie nicht weggeweht werden."

http://www.heute.de/drei-monate-nach-den-erdbeben-in-nepal-leiden-kinder-immer-noch-grosse-not-39424816.html

Die eigentlich Aufgabe nach der Ersthilfe beginnt erst jetzt: Obdach, Baumaterial, Schutz der Kinder !

Die Hilfsbereitschaft direkt nach dem Beben war enorm! Dafür den herzlichen Dank! Der Aufbau selber wird aber noch Jahre dauern und Nepal kann als eines des ärmsten Länder der Welt das nicht alleine stemmen.

Deshalb bitte wir alle, die die Möglichkeit haben, weiterhin an Nepal zu denken, es weiterzusagen und nach Möglichkeit zu spenden!

Für Eure Unterstützung - auch ideeller Art - sind wir, aber vor allem die Menschen in Nepal unglaublich dankbar!

Alles BEste


Prof. Peter Kiefer

Vorstand Himalaya Karuna e.V.  





Limit 600x450 deckenset aus facebook

Limit 600x450 zinkdaecher set

Limit 600x450 omraj reis und salz set

Limit 600x450 leprakrankenhaus set


... weiterlesen

Schweres Erdbeben erschüttert Nepal

Verfasst am 25.04.2015

--- Sobald wir Informationen über unsere Projektpartner haben, werden wir diese hier veröffentlichen ---

Schweres Erdbeben erschüttert Nepal

Wir die ARD-online seit heute morgen berichtet, hat ein heftiges Erdbeben hat den Himalaya-Staat Nepal erschüttert. Das Beben hatte eine Stärke von 7,9 und war auch in Teilen Indiens und Pakistans zu spüren. Ersten Berichten zufolge kamen zwei Menschen ums Leben.

Ein starkes Erdbeben mit Zentrum in der Nähe der Hauptstadt Kathmandu hat in Nepal schwere Schäden verursacht. Das Beben, das auch in den benachbarten Ländern Pakistan und Indien zu spüren war, erreichte die Stärke von 7,9, teilte die US-Erdbebenwarte USGS mit. Nach Behördenangaben stürzten zahlreiche Häuser und Mauern zusammen. Zerstörte Straßen erschweren die Rettungsarbeiten.

Dutzende Menschen seien in Krankenhäuser gebracht worden. Nach ersten Meldungen kamen zwei Menschen ums Leben. Augenzeugen berichten, im Zentrum der Hauptstadt seien einige zentrale Gebäude eingestürzt, darunter auch Jahrhunderte alte Tempel. Auch ein historischer Turm aus dem 19. Jahrhundert soll eingestürzt sein. Bis zu 50 Menschen sollen dabei verschüttet worden sein.

Noch wissen wir nicht, wie die Situation vor Ort ist... aber sicher werden wir bald helfen können!



... weiterlesen

Himalaya Karuna veröffentlicht Aktivitäten

Verfasst am 21.03.2015


Liebe Freunde und Förderer von Himalaya Karuna !

auf unserer Webpage http://www.himalayakaruna.de steht ab sofort der Newsletter 01/2015 als PDF zum download bereit.
Der direkte link ist im Button unten...

Kommentare und Anregungen sind immer herzlich willkommen!

Viel Spass beim lesen!

Peter Kiefer


... weiterlesen

Dankes-Email von junger Nonne aus Dharamsala

Verfasst am 17.03.2015

06. März 2015  - Dharamsala

Uns hat die Dankes-Email von Deckey Choden aus Dharamsala erreicht. Das ist eine junge Nonne, deren Studien wir unterstützen und der wir nun 18.300 ind. Rupien (ca.270 EUR) für ein ganzes Jahr Lebenskosten (sic!) überweisen konnten.

Deckey schreibt als Dank u.a.:
"...i know very well that to earn money is very hard..you all do very work hard and send us a money..thank you very very much for all of your support...i will always pray for all of your good health and may all of your wishes come true..our vacation has finish and from monday our new class will start...
Do take care of your health and always be healthy...
WITH MUCH CARE DECKEY"

Übersetzung: "ich weiss sehr wohl, dass das Verdienen von Geld sehr hart ist... Ihr alle arbeitet hart um uns Geld senden zu können... ganz herzlichen Dank für all Eure Unterstützung... Ich werde immer für Euch alle und eure gute Gesundheit beten. Mögen all Eure Wünsche in Erfüllung gehen...
Bei uns gehen die Ferien gerade zu ende und ab Montag beginnt der neue Unterricht wieder... Gebt auf Eure Gesundheit acht und mögt Ihr immer gesund sein... Mit allerbesten Wünschen Deckey"


... weiterlesen

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

Verfasst am 02.02.2015

Liebe Unterstützer, 

im Dezember 2014 war Lama Sönam, der die Hilfe koordiniert, bei uns zu Hause und im Januar gab es ein weiteres Treffen. Die Spenden für die Ausbildung, die Gesundheit von Mönchen und Nonnen wird jetzt im Januar-Februar 2015 persönlich von einer Vertrauensperson in Nepal an die Betroffenen übergeben werden. Die Gelder für das Essen für ältere Menschen in Manang werden auf ein Konto in Deutschland gezahlt, worauf man über den Geldautomaten auch in Nepal zugriff hat. Die Koordination vor Ort übernimmt der Abt des Klosters LeksheyLing.
Alle Spenden kommt so direkt und unmittelbar an, wo sie gebraucht werden.

Natürlich brauchen wir für 2015 auch wieder Eure Unterstützung, um die Projekte auch zukünftig zu gewährleisten. Wir bleiben weiter dran und sammeln auch bei unterschiedlichen Veranstaltungen.
So ist Himalaya Karuna e.V. am 22. Februar 2015 auf dem Himalaya Tag in der Stadthalle Köln-Mühlheim vertreten. Wer uns und Lama Sönam persönlich kennen lernen will, ist herzlich eingeladen! Weitere Infos auf http://www.himalayakaruna.de oder unserer Facebook-Seite. 

Wir gehen optimistisch ins neue Jahr 2015 für dass wir alles Beste wünschen!

Prof. Peter Kiefer
1. Vorsitzender Himalaya Karuna e.V.

... weiterlesen

Kurzbericht 2014 Himalaya Karuna e.V.

Verfasst am 25.01.2015

Erstmal herzlichen Dank alle Spender und Unterstützer!
Die Spenden von betterplace helfen uns sehr, unsere Hilfs-Aktionen zu realisieren!
In 2014 haben uns 67 Spenden über betterplace erreicht in Höhe von ca. 1600,00 € - das ist toll!

Im Dezember 2014 war Lama Sönam, der die Hilfe koordiniert, bei uns zu Hause und im Januar gab es ein weiteres Treffen. Die Spenden für die Ausbildung, die Gesundheit von Mönchen und Nonnen wird jetzt im Januar-Februar 2015 persönlich von einer Vertrauensperson in Nepal an die Betroffenen übergeben werden. Die Gelder für das Essen für ältere Menschen in Manang werden auf ein Konto in Deutschland gezahlt, worauf man über den Geldautomaten auch in Nepal zugriff hat. Die Koordination vor Ort übernimmt der Abt des Klosters LeksheyLing.
Alle Spenden kommt so direkt und unmittelbar an, wo sie gebraucht werden.

Neben diesen unmittelbaren karitativen Aktivitäten wollen wir von Himalaya Karuna auch den Bau der neuen Gompa unterstützen. Tatsächlich hat unsere Unterstützung von Europa aus die Menschen in Nepal so sehr motiviert, dass z.B. von Geschäftsleuten in Kathmandu, die Familie in Manang haben, selber Gelder gesammelt wurden. Unser Ziel ist jetzt neben den vorrangigen karitativen Projekten, die Gästehäuser zu finanzieren, was ein Gesamtbudget von ca. 45tsd Euro benötigt. Damit könnten vor Ort nachhaltig auch Gelder eingenommen werden und ein aktives Gemeindeleben einen Platz finden. Allerdings hat sich herausgestellt, dass betterplace für solch größere Projekte wohl nicht die geeignete Plattform darstellt. Eine Steinschneidemaschine, mit der Steine, die mühsam aus dem Flusstal herauf geschleppt werden, zu Bausteinen geschnitten werden können und so aufwendigen Materialtransport ersparen. Das war über betterplace nicht zu finanzieren.

Aber wir bleiben weiter dran und sammeln auch bei unterschiedlichen Veranstaltungen.
So ist Himalaya Karuna e.V. am 22. Februar 2015 auf dem Himalaya Tag in der Stadthalle Köln-Mühlheim vertreten. Wer uns und Lama Sönam persönlich kennen lernen will, ist herzlich eingeladen! Weitere Infos auf http://www.himalayakaruna.de oder unserer Facebook-Seite. 

Für Fragen und Anregungen sind wir offen und stehen Ihnen gerne auch persönlich zur Verfügung.
Ich hoffe, dieser kleine Bericht ist auf Ihr/Dein Interesse gestoßen. 
Bleibt uns gewogen und empfehlt uns weiter!
Nochmals herzlichen Dank für die großartige Unterstützung!

Prof. Peter Kiefer
Vorstand Himalaya Karuna e.V.
... weiterlesen

Gutes Neues Jahr 2015!

Verfasst am 26.12.2014

Liebe Freunde und Unterstützer von Himalaya Karuna e.V. !

Über die Weihnachtszeit und über Neujahr haben wir wieder großzügige Unterstütztung erhalten!
Wir bedanken und bei allen Spendern!
Es ist wunderbar, dass  wir auf Euch zählen können unterstützen. Vielen herzlichen Dank dafür!

Bitte behaltet Himalaya Karuna auch 2015 in Euren Gedanken!

Gerade am letzten Adventswochenende war Lama Sönam, der die Hilfe koordiniert, bei uns zuhause und wir haben die Hilfe besprochen: das Geld wird jetzt im Januar-Februar 2015 persönlich von einer Vertrauensperson in Nepal an die Betroffenen übergeben werden.

Wir gehen optimistisch ins neue Jahr 2015 für dass wir alles Beste wünschen!


Prof. Peter Kiefer
1. Vorsitzender Himalaya Karuna e.V.

... weiterlesen

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

Verfasst am 19.05.2014

Wir freuen uns sehr, dass Lama Sönam nach einem zweijährigen Retreat in Nepal wieder in Deutschland ist. Er ist gestern am 16. Mai 2014 eingetroffen. Das wird unserem Verein zusätzliche Impulse geben.
Ein herzliches Dankesschreiben und Quittungen über die Spenden haben uns vorige Woche on der Karma Lekshey Ling School in Kathmandu erreicht, wo wir ja einen Teil des Gehaltes eines Englisch-Lehrers übernhmen.
Herzlichen an alle Spender!

... weiterlesen

Spendenbescheinigungen für das Jahr 2013 verschickt

Verfasst am 25.03.2014

//asset1.betterplace.org/uploads/project_image/000/002/631/8764/limit_600x450_original_HimalayaKarunaLogo2zu3.jpg

Spendenbescheinigungen für das Jahr 2013 verschickt

Am Montag , den 24. März 2014 wurden Spendenbescheinigungen aus dem Jahr 2013 verschickt.
Bitte kontrollieren Sie die Angaben. Falls bis Ende der Woche keine Eingang zu
verzeichnen ist oder Sie für Spenden in 2014 schon vor Jahresende eine Bescheinigung benötigen, melden Sie sich bitte beim Verein: info@himalayakaruna.de.





... weiterlesen

"Mein Tibet" - Vortrag sammelt Spenden für Himalaya Karuna

Verfasst am 25.03.2014

28. März 2014  •  //asset1.betterplace.org/uploads/project_image/000/002/631/64069/limit_600x450_Vortrag_Tibet_28.03.2014_vonAnne_Verena_Gro_.jpg

Am 28. März 2014 findet in Fulda der Vortrag von Anne Verena Groß "Mein Tibet"
statt.

Ort: In der Office Factory, Am Rosengarten 20, 36037 Fulda
Einlass 19:30, Abendkasse: 12,00 €.


Alle Einnahmen und das umfangreiche Sposoring kommt Himalaya Karuna zu
Gute!
Herzlichen Dank an alle Sponsoren und natürlich an Anne Verena Groß!


... weiterlesen

Hilfszahlungen in Nepal angekommen

Verfasst am 25.03.2014
Im März 2014 - Hilfszahlungen in Nepal angekommen

Alle regulären Zahlungen die Himalaya Karuna nach Nepal und Indien zum tib.
Neujahr geschickt hat, sind angekommen und wir haben dankbare Rückmeldungen
erhalten. Es sind so insg. im März 2014 die Summe von 3.310,00 € an Unterstützung geflossen.

//asset1.betterplace.org/uploads/project_image/000/002/631/64062/limit_600x450_AlteMenschen_Riegel.jpg


... weiterlesen

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

Verfasst am 03.02.2014

Wir haben die Auszahlung von Betterplace-Spenden veranlasst.
Alles Spenden werden genau Ihrer Bestimmung zu 100% weitergeleitet.
Besten DAnk an alle Helfer!
Prof. Peter Kiefer - Himalaya Karuna e.V.

... weiterlesen

Dank zu Weihnachten !

Verfasst am 21.12.2013
Liebe Unterstützer und FreundInnen von Himalaya Karuna e.V. !

Im Namen des Vorstandes möchten wir Ihnen/Euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest wünschen!
Für das Neue Jahr 2014 alles erdenklich Gute: Liebe, Freude, Gesundheit, Wohlergehen und Zufriedenheit !

Herzlichen Dank an alle Unterstützerinnen und Unterstützer
Wir sind auf Ihre und Eure Hilfe angewiesen.
In den letzten Tagen sind gerade kurz vor Weihnachten  über "betterplace" Spenden von über 600,00 EUR eingegangen. Es gibt also auch viele unbekannte Unterstützer, die unserem Verein helfen.
Das ist wunderbar! Ganz herzlichen Dank und frohe Festtage!

Prof. Peter Kiefer

für den Vorstand Himalaya Karuna. e.V.


... weiterlesen

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

Verfasst am 15.04.2013

Liebe Freunde und Förderer von Himalaya Karuna e.V. ,

 

wir setzen alle Spendengelder direkt und ohne Abzüge vor Ort ein.

In 2012 konnte Himalaya Karuna e.V. - wie die Jahre vorher - den Mittagstisch für ältere Menschen in Manang unterstützen, einen Englischlehrer, das Schulgeld für Kinder, sowie die Medikamente für Mönche bezahlen. Ebenso wurde erstmal die Nonne Diki Choden, die in Dharamsala in der Shedra lebt, unterstützt. Diese Hilfe setzen wir in 2013 fort und bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung dabei! Ohne Ihre Spenden wäre das nicht möglich.

 

Ihre Dankes-Emails können Sie hier lesen. Die Wünsche und Gebete reichten sich selbstverständlich an alle Spender.

Beste GRüsse

Prof. Peter Kiefer

 

 

-----------------------------

Emails von einem der unterstützten Mönche und der Nonne

 

 

 

Lodro Rabsal im Februar 2013

 

 

 

Dear Peter and Himalaya Karuna Members,

 

Thank you very much for your sponsership and great support. (...) I am really appreciate for your kindness and great support. Now my health is improving well and I can do study and my practice better than before. I am doing pray for you and all himalaya karuna members.

 

Your Sincerly Lodro Rabsal

 

 

 

Lieber Peter und Himalaya Karuna Mitglieder,

 

vielen Dank für Eure Förderung und die große Unterstützung. (...)

 

Ich bin wirklich dankbar für Eure Freundlichkeit und große Hilfe. Meiner Gesundheit geht es stetig besser und ich kann mich meinen Studien und meiner Praxis besser als zuvor widmen. Ich schliesse Euch alle ( natürlich alle Spender) und alle Himalaya Karuna Mitglieder in meine Gebete mit ein.

 

Mit freundlichen Grüßen Lodro Rabsal

 

----------------------------

 

Diki Choden im Juli 2012 aus Dharamsala

 

Respected Peter, Thank you very much for all of your kindness towards me...being a nun have nothing to give except prayers and wishes.. I will always pray for you all good health... Once again thank you very much for everything.. Please do take care of your health and always be healthy..... BEST WISHES DIKI CHODEN

 

 

 

Besten Dank für all die Freundlichkeit, die Ihr mir entgegenbringt – als Nonne habe ich nichts anderes zu geben als Gebete und Wünsche! Ich werde immer für Euch und Eure gute Gesundheit beten... Nochmals den allerbesten Dank für alles. Bitte achtet auf Eure Gesundheit und dasss Ihr immer gesund bleiben mögt.

 

Die besten Wünsche Diki Choden

 

----------------

 

Respected Peter, how are you? hope you are fine with health...today we have a puja in Mcleodgunj so we got a holiday...I burn one hundred and eight lamp for you all and also want to do prayer for you all but their needs a name so what name should i give? If you can then please text me in this number because i dont get holiday to go outside and check the mail. ...this much for today..do take care of your health and always be healthy...

 

Best wishes Diki Choden

 

Wie geht es Dir? Ich hoffe Du bist guter Gesundheit. Heute haben wir eine Puja in McLeodganj und wir haben Ausgang. Ich werde hundertundeine Butterlampe für Euch alle opfern und ein Gebet für Euch alle abhalten, aber dazu brauche ich all Eure Namen. Kannst Du mir diese bitte als SMS zu der Nummer senden (gelöscht) weil ich ansonsten keine Freizeit habe um meine Email zu lesen. Soweit dies für heute. Bitte achtet auf Eure Gesundheit und bleibt alle gesund!

 

Beste Wünsche Diki Chöden.

 

... weiterlesen

Wunderbarer Start ins Neue Jahr

Verfasst am 27.02.2013

Das Jahr 2013 hat gut begonnen. So konnenbereits für 3 Monate Spenden für die Medizin für einen Möch und für 2 Monate Spenden für die Nonne gesammelt werden.

Anlässlich destibetischen Neujahres am 11. Februar 2013 haben wir dem kranken Mönch das Geld überwiesen. Er hat eigens dafür ein Konto eingerichtet und den Zahlungseingang bestätigt. Er bedankt sich in einer Email herzlich bei allen Spendern und sagt nochmals, wie wichtig es für seine Gesundheit ist, da er die Medizin nicht aus eigenen Mitteln kaufen kann!

Es ist übrigens das Jahr 2140, das Jahr der  »Wasser-Schlange«, welches für ein gutes Gelingen in vielen Angelegenheiten steht.

Allen Spendern auch auf diesem Weg eine herzliches Dankeschön und ein gutes Gelingen für alle Pläne und Projekte. Bleiben Sie auch unserem Hilfprojekt "Himalaya Karuna e.V." gewogen, so dass auch dieses gedeihen und gelingen  kann!

Beste GRüsseProf. Peter Kiefer für den Vorstand

... weiterlesen

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

Verfasst am 29.10.2012
Vielen herzlichen Dank für die Spenden. der Verein Himalaya Karuna kann dadurch einen Teil des Mittagstisch für ältere Menschen im abgelegenen Manang Tal in Nepal finanzieren. Hierzu werden monatlich 250,00 EUR benötigt. Die jetzt in betterplace gesammelten GElder werden durch Spenden direkt an den Verein ergänzt. Weiterhin wird ein Englischlehrer finanziert. Die Spenden von betterplace helfen uns sehr, diese Aktionen zu realisieren.
... weiterlesen

Infos zur Steinschneidemaschine

Verfasst am 26.10.2012
Steinschneidemaschine

Liebe Freunde von Himalaya Karuna !

die Sammlung von Spenden für eine Steinschneidemaschine gehen nur langsam voran. Deshalb hierzu folgende Informationen, damit die Aktion verständlicher wird:

In Manang-Tal ist das Bauen extrem schwierig und teuer, da fast alles Material zu Fuß und über 5 Tage hochgeschleppt werden muss. Stahlträger müssen sogar mit Hubschrauber eingeflogen werden.

Die Nutzung von Holz führt zu Kahlschlag der gesamten Region. Ein Teil des unbedingt benötigten Holzes wird von relativ weit her besorgt und wird streng limitiert, damit die Vegatation nicht leidet.

Ende 2011 wurde ein Steinschneide-Maschine angeschafft, von der wir einen Teil vorfinanziert haben. Während des Jahres wurde eine enorme Menge an Steinen - zum Teil aus dem Fluss - zum Baupaltz geschafft (per Hand getragen), die nun genau beschnitten werden können. Das spart Material- und Transportkosten! Strom kommt aus Generatoren.

Bilder hiervon finden sich auf: http://www.himalayakaruna.de/tempel.html

Wir wollen die Manangis bei dieser sehr ökologischen Art des Bauens unterstützen. Ihr persönlicher Einsatz ist enorm und eine zweite Steinschneidemaschine notwendig.

Beste Grüsse

Peter Kieferfür den Vostand von Himalaya Karuna.de

 

 

 

... weiterlesen

Infos zu aktuellen Spendenaktion

Verfasst am 26.10.2012
Liebe Freunde von Himalaya Karuna !

In zwischen konnte ich mehrmals mit der Nonne in Dharamsala Diki Choden telefonieren und emailen, was nicht so einfach ist, da sie ja im Kloster lebt. Das Geld für ihre Unterstützung ist im Juni 2012 auf ein eigens für sie eingerichtetes Konto eingegangen. Wir sind sehr froh, so auch die Gelegenheit zu haben, die Ausbildung von weiblichen Buddhisten zu unterstützen.Sie ist uns sehr dankbar und schreibt:

"Thank you very much for all of your kindness towards me...being a nun have nothing to give except prayers and wishes.. i will always pray for you all good health..once again thank you very much for everything..Please do take care of your health and always be healthy....."

Zusätzlich zu der laufenden Hilfe für Mittagstisch für ältere Menschen und dem Englischlehrer.

Lama Sönam hat im Mai 2012 in Nepal die finanzielle Unterstützung für 2 Mönche und ein Schuldkind persönlich überbracht und die Belege sogar schon nach Deutschland geschickt.

Herzlichen Dank an alle Unterstützer!

Peter Kiefer

www.himalayakaruna.de

... weiterlesen

Infos zum Mittagtisch für ältere Menschen

Verfasst am 10.06.2012

Liebe Freunde von Himalaya Karuna !

Ich wurde darauf hingewiesen, dass eine Formulierung im Bedarf "Essen für einen Monat" unklar ist.

Deshalb möchte ich das hier besser Formulieren: die 250,00 EURO im Monat sind für den gesamten Mittagtisch für insgesamt cirka 15 ältere Menschen, die vor Ort keine Familie haben, die sich um sie kümmern und keine Mittel, um sich essen zu kaufen. (pro Person also noch nicht mal 17 EUR für einen ganzen Monat!).

Leider kann ich dass innerhalb des Textes nicht mehr ändern... werde es aber bei der Neueinstellung berücksichtigen.

Übehaupt sind wir über Fragen und Anregungen immer sehr dankbar.

Best GRüsse

Peter Kiefer

www.himalayakaruna.de

 

... weiterlesen

DIE PUNKTE-SPENDER

  • anonyme(r) PAYBACK Spender
    161 anonyme(r) PAYBACK Spender
  • anonyme(r) betterplace Spender
    110 anonyme(r) betterplace Spender
  • Rudolf Merkelbag
    Rudolf Merkelbag
  • Lena Klesatschke
    Lena Klesatschke
  • Stephan Kühne
    Stephan Kühne
  • Georg Hesse
    Georg Hesse
  • Andre Dinkel
    Andre Dinkel
  • Guido Linnbrügger
    Guido Linnbrügger
  • Günter Lux
    Günter Lux
  • Inge Dannert
    Inge Dannert
  • Lisa Zeißler
    Lisa Zeißler
  • Stefanie Hofmann
    Stefanie Hofmann
  • Heike Heinemann-Bollig
    Heike Heinemann-Bollig
  • Sabine Kasperek
    Sabine Kasperek
  • Mario Neumann
    Mario Neumann
  • Jörg Aase
    Jörg Aase
  • Margret Meisterernst
    Margret Meisterernst
  • Johannes Kelbert
    Johannes Kelbert
  • Frank Aicher
    Frank Aicher
  • Pei-chih Chou
    Pei-chih Chou
  • Joerg Seidl
    Joerg Seidl
  • Anne Verena Groß
    Anne Verena Groß
  • Carsten Wilkens
    Carsten Wilkens
  • Jürgen Paech
    Jürgen Paech
  • Kathrin Rech
    Kathrin Rech
  • Dorothea Thieme
    Dorothea Thieme
  • Maren Volmer
    Maren Volmer

PROJEKT WEITEREMPFEHLEN