Wo gibt es mehr Brücken? In Venedig oder Berlin?

Wo gibt es mehr Brücken? In Berlin oder Venedig?

Wann immer sich eine Stadt einen Platz auf der Landkarte gesucht hat, an dem reichlich Wasser ist, gibt es natürlich auch jede Menge Brücken. Schließlich kann man nicht ständig sein Badezeug dabei haben und diesen oder jenen Fluss durchschwimmen, nur um zur Arbeit oder zum nächsten Supermarkt zu kommen.

Lustig wäre das zwar schon, wenn jeder und jede immerzu eine Badehose, einen Badeanzug oder Bikini dabei hätte, quasi für alle Fälle, aber funktionieren könnte eine Stadt so natürlich nicht. Die vielen Brücken machen es erst möglich, dass die Menschen, aber auch Waren und alles andere problemlos von A nach B kommen.

In einer Stadt mit viel Wasser muss es somit auch jede Menge Brücken geben, richtig? In Venedig beispielsweise! Immerhin liegt die Stadt auf über 100 kleinen Inseln. Da müssen zwangsläufig unendlich viele Brücken dafür sorgen, dass alle Menschen ohne Schwimmeinlage jeden gewünschten Ort erreichen. In jedem Fall müssten es dort mehr sein als in Berlin, denn das liegt ja recht gemütlich dort oben im Nordosten Deutschlands, an Spree und Havel zwar, aber so richtig viele Brücken braucht man doch da nicht. Oder?

1,07 Brücken pro Quadratkilometer

Ha, aber hallo! Berlin hat gut und gern über doppelt so viele Brücken wie die norditalienische Hauptstadt Venetiens: 960, um genau zu sein. In Venedig bringen lediglich ~400 Brücken Menschen, Waren und mehr trockenen Fußes von einem Ufer zum anderen. Das erscheint erst einmal überraschend wenig. Fairerweise muss man allerdings sagen, dass Venedig natürlich viel kleiner ist als die deutsche Hauptstadt. Im Verhältnis zur Fläche liegt die Zahl der Brücken von Venedig und Berlin gar nicht so weit auseinander: In Berlin sind es 1,07 Brücken pro Quadratkilometer, in Venedig 0,96.

In einer ganz anderen Liga spielt allerdings Hamburg: Hier gibt es die stattliche Zahl von 2.500 Brücken, also 3,3 pro Quadratkilometer! Damit ist die Stadt an der Elbe die brückenreichste Stadt Europas. Direkt dahinter folgen übrigens ➤Wien (1.716 Brücken) und ➤Amsterdam (1.281) vor Berlin und Venedig.

Die vielleicht schönste Brücke in Berlin ist übrigens die Oberbaumbrücke mitten in der Stadt. (Du siehst sie oben im Bild.) Sie verbindet die Stadtteile Kreuzberg und Friedrichshain miteinander und bietet einen tollen Blick auf die Spree. Fahr doch mal hin und schau sie dir an! Unsere ➤Reisepartner freuen sich auf dich!

Pointee zeigt auf Leser und ist fröhlich

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn gleich mit deinen Freund:innen!

Kiek ma eena an: Hier jib's die passende Reise nach Balin:

Das könnte dich auch interessieren:

Was liegt nördlicher? London oder Berlin?

Wie bitte? London liegt gar nicht oben in Großbritannien? Also ... in Großbritannien schon. Aber über "oben" müssen wir noch mal reden.

Darum ist die Erdbeere keine Beere

Sie sieht aus wie eine Beere, sie schmeckt wie eine Beere und sie heißt wie eine Beere. In Wahrheit ist die Erdbeere aber ein ganz schön frecher Blender.

Hilft Kaffee beim Abnehmen?

Kaffee ist ein echter Genuss, Abnehmen leider weniger. Wäre es nicht toll, wenn der heiße Trank dabei helfen würde? Klar! Aber ... geht das denn?