Gewürznelken in einer Holzschale

Nelken schmecken süß und scharf

Gewürznelken sind ein wirklich ungewöhnliches Gewürz. Die Form erinnert an kleine Nägel, die Farbe an Holz und der Geschmack an ... eigentlich nur an Nelken, denn der Geschmack ist wirklich einzigartig und süß sowie scharf zur gleichen Zeit. 

Nelken wachsen am Nelkenbaum. Etwas genauer gesagt, sind sie die Knospen des Gewürznelkenbaums. Sie müssen von Hand gepflückt und getrocknet werden.

Diese Bäume standen früher vor allem auf den Molukken herum. Das ist eine indonesische Gruppe von Inseln, die auch als Gewürzinseln bekannt sind. Inzwischen werden Gewürznelken aber weltweit angebaut. Den besten Geschmack liefern Experten zufolge allerdings diejenigen von den Molukken, aus dem afrikanischen Sansibar und von Madagaskar.

Gewürznelken in einer Detailaufnahme

Was würzt man mit Gewürznelken?

Nelken haben einen sehr intensiven Geschmack. Sie sind daher beim Kochen und Backen mit Vorsicht zu genießen. Soßen oder Fleisch- und Fischgerichte kannst du damit beispielsweise würzen. Und auch Rotkohl bekommt mit Gewürznelken den richtigen Pfiff. Meist dürfen sie während der Kochzeit den Topf mit dem eigentlichen Gericht teilen und werden danach herausgefischt. Willst du das nicht, koche nur den Kopf der Gewürznelke mit. Der Stiel ist unangenehm bitter.

In den Gewürznelken ist unter anderem Eugenol enthalten. Der Stoff gibt den Gewürznelken ihren typischen Geschmack. Außerdem wirkt er leicht betäubend. Hast du einmal akute Zahnschmerzen, kannst du als Erste-Hilfe-Maßnahme auf einer Gewürznelke herumkauen. Sie kann dir evtl. etwas vom Schmerz nehmen.

Extratipp: Werden dir auf einem Markt im Urlaub Gewürznelken angeboten, zwicke sie einmal beherzt mit den Fingernägeln in den Stängel. Frische Nelken sondern dann etwas Öl ab. Bleiben sie trocken, sind sie alt und die Heimreise gemeinsam mit dir vermutlich nicht wert.

Bestens gewürzt ist alles bei unserem Partner! Lass es dir hier schmecken:

Das könnte dich auch interessieren:

Vanille- & Vanillinzucker sind nicht das Gleiche?

Wie jetzt? Das ist gar nicht das Gleiche? Aber ... wie können denn so wenige Buchstaben einen solchen Unterschied machen? Hier erfährst du es!

Thymian hilft natürlich gegen ...

Thymian ist ein echter Alleskönner. Denn Thymian schmeckt nicht nur unheimlich lecker, er ist auch ein perfekter Helfer in der Hausapotheke.

Was steckt Wertvolles im Kümmel?

So richtig beliebt ist Kümmel nicht gerade. Doch wer im Hinblick auf die kleinen Samen die Nase rümpft und sie vom Teller schnipst, verpasst etwas.