Ein Mann tippt seine neue Nummer in WhatsApp ein

Neue Nummer in WhatsApp nutzen: So geht's

Die Nummer ist neu, aber die Chats in WhatsApp sollen die alten bleiben? Das ist kein Problem. Wir zeigen dir, wie du WhatsApp mit deiner neuen Nummer nutzt und alle bisherigen Unterhaltungen ganz einfach behältst.

Telefonnummer bei WhatsApp ändern: Geht das?

Ja, das geht! Mit der Funktion „Nummer ändern“ kannst du in WhatsApp deine Nummer auf dem Telefon ändern, das mit deinem WhatsApp-Account verbunden ist. Übertragen werden dabei:

  • deine Account-Informationen (inklusive Profilinformationen)
  • deine ➤WhatsApp-Gruppen und
  • deine Einstellungen

Deine Chats werden NICHT übertragen! Wie du sie trotz neuer Rufnummer mitnimmst, erfährst du weiter unten.

Dabei wird dein Account, der mit deiner alten Nummer verknüpft war, gelöscht. So sehen deine Kontakte diesen nicht mehr in ihrer WhatsApp-Kontaktliste.

Was muss ich beachten, bevor ich meine Nummer bei WhatsApp ändere?

Zwei Schritte sind wichtig, bevor du deine Nummer bei WhatsApp wechselst:

  1. Es sollte eine aktive Datenverbindung bestehen. Außerdem solltest du SMS und/oder Anrufe für deine neue Rufnummer erhalten können.
  2. Deine alte Rufnummer sollte noch in deinem WhatsApp-Account verifiziert sein. Dies kannst du ganz leicht überprüfen, indem du bei WhatsApp im Menü auf "Einstellungen" gehst und dann auf dein Profilbild tippst. Nutzt du ein Android-Gerät, kommst du über die drei Punkte oben rechts dorthin. Bei einem iPhone tippst du unten rechts auf das Zahnrad, das über dem Wort "Einstellungen" steht, und gelangst so in deinen Account.

Pointee zeigt auf Leser und ist fröhlich

WhatsApp-Telefonnummer wechseln: So geht’s!

Sobald du deine neue Nummer hast, kannst du loslegen! Gehe dann einfach die folgenden acht Schritte durch. Dann kannst du deinen WhatsApp-Account in der App trotz des Wechsels deiner Rufnummer ohne Unterbrechung nutzen:

  1. Lege deine neue SIM-Karte in dein Telefon.
  2. Öffne WhatsApp.
  3. Schaue sicherheitshalber noch einmal nach, dass momentan noch deine alte Telefonnummer in WhatsApp für deinen Account verifiziert ist. (Wie das geht, liest du weiter oben.)
  4. Um zur Nummer-ändern-Funktion zu gelangen, gehe im Menü zu "Einstellungen" -> "Konto" -> "Nummer ändern".
  5. Trage in das obere Feld deine alte Telefonnummer ein.
  6. In das untere Feld tippst du deine neue Rufnummer.
  7. Tippe danach auf "Weiter".
  8. Danach wird dir angezeigt, dass du deine neue Rufnummer verifizieren musst.

So sicherst du deine WhatsApp-Chat-Verläufe trotz Telefonnummer-Wechsel

Um deine Chats zu behalten, auch wenn du deine Telefonnummer änderst, musst du manuell ein Backup deiner Chats erstellen, BEVOR du deine neue Nummer bei WhatsApp verifizierst. Die ausführliche Erklärung zum ➤WhatsApp-Backup findest du hier. Die Kurzfassung ist diese:

Chat-Backup – Android-Endgeräte:

Bei Smartphones mit Android läuft die Chat-Speicherung über Google Drive. Und zwar so:

  1. Gehe in den Menüpunkt „Einstellungen“.
  2. Tippe dann auf „Chats“.
  3. Danach gehst du auf die Option „Chat-Backup“.
  4. Drücke auf „Sichern“.

Chat-Backup – iOS-Endgeräte:

Bei Endgeräten mit dem iOS-Betriebssystem musst du für die Speicherung deiner Chats die iCloud nutzen. Danach geht die Chat-Sicherung wie folgt:

  1. Wähle den Menüpunkt „Einstellungen“.
  2. Gehe zum Punkt „Chats“.
  3. Nun klickst du auf „Chat-Backup“.
  4. Durch das Auswählen des Punktes „Backup jetzt erstellen“ werden alle deine Chats und Medien von WhatsApp gespeichert.

Werden meine Kontakte benachrichtigt, wenn ich meine Nummer bei WhatsApp ändere?

Eine Mitteilung über die Änderung deiner Telefonnummer erfolgt bei WhatsApp nur teilweise. Kontakte, die gemeinsam mit dir in einer Gruppe sind, bekommen einen Hinweis, dass du deine Nummer geändert hast. Einzelne Kontakte bekommen diese Mitteilung zwar auch, jedoch ändern sich deine Kontaktdaten nicht automatisch. Deine Nachrichtenempfänger müssen somit deine neue Nummer selbstständig in ihren Kontakten ändern. Denke deswegen daran, deinen Kontakten deine neue Nummer mitzuteilen, bevor du die Nummer-ändern-Funktion anwendest.

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn gleich mit deinen Freund:innen!

Das könnte dich auch interessieren:

WhatsApp-Status teilen, ansehen, löschen

Wer deinen WhatsApp-Status sehen kann, wie du ihn erstellst und wie du dir den Status von anderen anonym ansehen kannst, erfährst du genau hier.

WhatsApp: Das sind die neuen Funktionen

Kennst du alle neuen Funktionen in WhatsApp? Damit wird Texten noch praktischer. Wir zeigen dir, welche Neuerungen die Messenger-App im Gepäck hat.

WhatsApp auf dem Smartphone installieren

Du kannst auf deinem Handy WhatsApp nicht installieren? Keine Panik! Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du dir die App aufs Smartphone holst.