Unser Pointee ist in London

Unser Pointee ist in London

Unser Pointee ist mal wieder auf großer Tour! Er hat seinen Koffer gepackt und ist kurzerhand losgerollt. Dieses Mal ging es aber nicht wie zuletzt in Richtung Süden nach ➤Wien oder an den Küstenstreifen ➤Cinque Terre, sondern nach Norden. Unser Pointee ist nämlich in London!

Und da hat sich unser kugeliger Kollege eine ganz besonders spannende Stadt ausgesucht. Zum einen ist sie mit rund neun Millionen Einwohnern riesengroß, zum anderen hat sie so unendlich viel zu bieten, dass einem schon mal ganz schwindelig werden kann.

Einem Pointee ist in London ganz schwindelig

Natürlich hat unser Pointee die klassischen Sehenswürdigkeiten auf dem Zettel, an denen er nach und nach staunend vorbeirollen wird. Den Anfang macht er am Westminster Palace. Im Gebäude hockt das britische Parlament, draußen steht der knapp 100 Meter hohe Elisabeth Tower in der Gegend herum und lässt Passanten die Ohren klingeln. Die Glocken in dem Turm meinen es nämlich ernst: Die größte davon, der Big Ben, wiegt stolze 13 Tonnen. Wenn diese gewaltige Glocke ins Schwingen kommt, weiß man, was die Stunde geschlagen hat!

Auf der anderen Uferseite der Themse muss der Pointee nur einige Meter weiterrollen, dann ist er schon am London Eye. Das Riesenrad ist 135 Meter hoch und lässt drollig eiförmige Gondeln im Kreis nach oben und unten fahren. Klar, dass unser kugelrunder Pointee dort mitfährt und die tolle Aussicht genießt.

Weiter an der Themse entlang in Richtung Norden knickt der Fluss nach Osten ab. Rollt unser Pointee dort weiter, kommt er bald am 1599 erbauten Theater Shakespeare's Globe vorbei, wo er sich Stücke des englischen Lyrikers ansehen könnte. Er rollt jedoch weiter zum Borough Market, um sich mit allerhand Leckereien einzudecken. Der Borough Market ist einer der ältesten Lebensmittelmärkte Londons und bietet genau die richtige Auswahl, damit der Pointee seine kugelige Form behält.

Wiederum nur wenige Meter weiter folgt die London Bridge und erst dann die Tower Bridge, die du oben im Bild siehst. Sie führt direkt zum Tower of London, einer alten Festung, die heute als Museum dient (hier warten beispielsweise die Kronjuwelen darauf, von neugierigen Augen bestaunt zu werden). Tipp: Stelle dich den dort patrouillierenden Wachen niemals in den Weg. Sie marschieren dich kurzerhand um!

Unser Pointee ist in London auf dem Primrose Hill

Bevor unser Pointee seinen nächsten Tag plant (an dem Westminster Abbey, St. Paul's Cathedral und ein Ausflug zu St George’s Chapel auf Windsor Castle auf dem Programm stehen) fährt er noch schnell mit der U-Bahn nach Camden, einem besonders bunten und belebten Stadtteil Londons. 

Hier leben viele Künstler und Menschen mit alternativen Lebensentwürfen. Entsprechend bunt ist das Treiben auf der Camden High Street und auf dem unbedingt besuchenswerten Camden Market. Und wer es bis hier geschafft hat, sollte unbedingt auch noch einen Abstecher auf den Primrose Hill machen. Der kleine Hügel am Regent's Park ist zwar nicht einmal 80 Meter hoch, bietet aber an einem sonnigen Tag dennoch einen herrlichen Ausblick über London. 

Unser Pointee hat den kleinen Aufstieg geschafft, wie du im Bild siehst. Fahr doch auch mal hin und guck dich um! Unsere ➤Reisepartner buchen dein London-Abenteuer gern für dich!

Buch dich hin! Bei diesen Partnern bist du genau richtig:

Das könnte dich auch interessieren:

Wann sind die Ferien 2022?

Wann sind die Ferien 2022 in Deutschland? Hier gibt's den Überblick über alle Bundesländer. Schau rein und plane deinen nächsten Urlaub!

Ferien 2023: Alle Termine für alle Bundesländer

Wann sind die Ferien 2023? Wann ist in den verschiedenen Bundesländern schulfrei? Wir haben alle Ferientermine für dich gesammelt!

Ferien 2024: Alle Termine in allen Bundesländern

Wann sind die Schulferien 2024? Wir haben das mal für dich nachgesehen und übersichtlich aufgeschrieben. Schau mal rein und plane deine nächste Auszeit!