Mit diesem Trick schläfst du in unter zwei Minuten ein: Eine Frau schläft

Mit diesem Trick schläfst du in unter zwei Minuten ein

Ein schöner Tag ist vorbei, du bist herrlich müde, kuschelst dich ins Bett und willst eigentlich nur noch auf den Traumexpress aufspringen. Aber anstatt flink wegzunicken, rollst du dich von links nach rechts, von rechts nach links und wartest vergeblich aufs Einschlafen.

Zwar könnte man sich in dieser Zeit noch mal durch den Kopf gehen lassen, was an diesem Tag so schön war, aber wenn man müde ist, würde es doch auch nicht schaden, wenn man einfach schlafen könnte!

Mit diesem Trick bist du in Nullkommanichts im Lummerland:

  1. Setze dich auf einen Stuhl oder lege dich hin.
  2. Bringe die Zungenspitze so an den Gaumen, dass sie die Rückseite der Schneidezähne berührt.
  3. Atme einmal so lange durch den Mund aus, bis die Lunge sich komplett leer anfühlt.
  4. Atme dann gleichmäßig durch die Nase ein und zähle dabei im Geist im Sekundentakt bis vier.
  5. Halte dann den Atem an und zähle dabei in Gedanken im Sekundentakt bis sieben.
  6. Atme anschließend durch den Mund so lange aus, bis du im Geist bis acht gezählt hast. Dabei liegt die Zunge entspannt dort, wo sie sonst auch im Mund ihren Platz findet.
  7. Beginne dann von vorn.

Insgesamt sollten die Schritte viermal wiederholt werden, idealerweise zweimal am Tag.

Diese Methode, die sog. 4-7-8-Technik, geht auf den amerikanischen Arzt Dr. Andrew Weil zurück. Man geht davon aus, dass durch die spezielle Art des Ein- und Ausatmens der Sauerstoffgehalt im Blut erhöht und der Blutdruck gleichzeitig gesenkt wird. Das führt dazu, dass man insgesamt ruhiger wird und das Einschlafen leichter fällt.

Die Übung wirkt umso besser, je regelmäßiger man sie macht. Plane also zweimal am Tag einen kurzen Moment dafür ein. Nutze die Technik außerdem, falls du einmal nachts aufwachen solltest. Dann kannst du vielleicht schon bald aufhören, Schäfchen zu zählen, und findest ganz entspannt in den Schlaf.

Weitere gute ➤Tipps zum Einschlafen haben wir hier für dich!

Hier gibt’s die perfekte Schlummerausrüstung:

Das könnte Dich auch interessieren:

Powernapping: Mittagsschlaf für mehr Energie

Mittagsschlaf ist was für Babys? Von wegen! Wer richtig "napt" läuft zur Höchstform auf. Und das natürlich ohne Schnuller.

10 Tipps: So kommst Du besser aus dem Bett

Hopp, raus aus den Federn! Der Tag wartet auf Dich! Mit diesen Tipps hüpfst Du künftig ganz leicht in den Tag.

Gut schlafen bei Hitze

Schlafen kann ganz schön schwierig sein, wenn am Tag Werte über 30 Grad die Wohnung aufheizen. Mit diesen Tipps schläfst Du auch bei Hitze gut!