Wie lautet der Plural von Datum?

Was ist die Mehrzahl von Datum?

Tante Anni hat am 22. Juni Geburtstag ... Philipp am 31. März ... die Nachbarskatze Flummi am 5. Mai ... Da muss man sich schon so manches merken, wenn man niemanden vergessen möchte, dem man am Geburtstag eine kleine Freude machen will. Am besten schreibt man sich alles in einen elektronischen Kalender, denn dann kann man sicher sein, dass einem nie wieder eines der wichtigen Datums, Datumse, Dati ... entfällt.

Hm. Bevor der eine oder die andere darüber nachdenkt, wann denn nun Onkel Peter seinen Ehrentag feiert oder Oma Monika Geburtstag hat, steht offenbar erst einmal eine ganz andere Frage im Raum: Wie lautet die Mehrzahl von "Datum"?!

Komisch, aber eigentlich ganz einfach

Die Frage ist vollkommen berechtigt, denn eigentlich ist es ganz einfach und trotzdem klingt es evtl. komisch in deinen Ohren: Der Plural von "Datum" ist "Daten". Auch wenn man bei diesem Wort eher lange Tabellen mit vielen Einträgen vor Augen hat oder auch persönliche Informationen damit verbindet – mit "Daten" ist auch eine Ansammlung verschiedener, konkret benannter Tage im Kalender gemeint.

Apropos "Kalender": Hast du schon im Blick, wann du in diesem oder im kommenden Jahr Urlaub machst? Falls nicht, könnten vielleicht die ➤Ferien 2024 oder auch die ➤Ferien 2025 interessant für dich sein. Dann kannst du auch gleich mit den Nachbarn besprechen, an welchen Daten du Flummi das nächste Mal in Urlaubspflege hast.

Daten, Daten, Tourdaten! Hier gibt's Karten für deine Lieblingsband:

Das könnte dich auch interessieren:

Wie? Das ist ein ... Göffel?!

Stecke einen Göffel ein, bevor du losziehst! Mit dem schaufelst du allerhand Köstlichkeiten zum Mund und hast bei Bedarf auch die nötigen Zinken an Bord.

Heißt es der oder das Puder?

Wir finden dich glänzend! Stört dich das Schimmern auf der Nasenspitze aber, tupfe es einfach weg! Der oder ... äh ... das Puder ... ist für dich da!

Wie spricht man "Chance" aus?

Purzelt dir plötzlich eine Chance vor die Füße? Herzlichen Glückwunsch! Jetzt musst du sie nur noch nutzen. Aber wie spricht man sie eigentlich aus?