PAYBACK und Kartennutzung Olympiastadion

Sportlich, sportlich: Diese Zahl ist enorm!

Für unvorstellbar große Zahlen sucht man sich am besten etwas, das man damit vergleichen kann. Stelle dir doch mal das Berliner Olympiastadion vor. Das ist schon sehr, sehr groß, oder?

Wenn man dort auf jeden Sitzplatz einen Menschen setzt, haben sich in der geschichtsträchtigen Sportstätte ganze 74.475 Menschen versammelt. Schaut man von oben drauf, ist die Menge der vielen kleinen Köpfe nicht mehr als eine riesige, wuselige Menge, so viele sind es.

Aber jetzt kommt’s: Wenn du wissen willst, wie oft an nur einem einzigen Tag unsere Kunden mit ihren PAYBACK Karten punkten und so bei jedem Einkauf reichlich sparen, bist du mit dem Olympiastadion noch nicht einmal in der Nähe der gesuchten Zahl!

Du müsstest schon alle Köpfe aus dem Olympiastadion mit 67 multiplizieren. Denn tatsächlich wird jeden Tag rund 67-mal so oft mit PAYBACK Karten gepunktet wie Menschen ins Berliner Olympiastadion passen:

Es sind nicht weniger als ganze fünf Millionen Mal!

Wir freuen uns, wenn du einer der vielen kleinen Köpfe bist, die beim Einkaufen an die Karte denken und so die PAYBACK Vorteile nutzen. Immerhin ist das heute einfacher denn je: Entweder zupfst du die Karte an der Kasse direkt aus dem Portemonnaie oder du nutzt die digitale Karte in der PAYBACK App.

Vergiss übrigens nicht, immer auch die ➤Coupons zu aktivieren. So gibt’s noch einmal reichlich °P oben drauf!

Lust auf Sport? In diesen Outfits schwitzt du mit Stil:

Das könnte dich auch interessieren:

Abnehmen am Bauch: So einfach geht's

Ist Deine  Körpermitte etwas kuscheliger als es Dir lieb ist? Mit diesen Tipps haben die Pölsterchen am Bauch keine Chance.

Fange mit dem Joggen an! Die besten Tipps

Rein in die Schuhe und los! Ja, so einfach ist Laufen wirklich. Du willst mit dem Joggen anfangen? Das solltest Du wissen.

PAYBACK Tricks: So gibt's die meisten PAYBACK Punkte

Darf's ein bisschen mehr sein? Sichere dir 2fache, 3fache oder sogar 20fache PAYBACK Punkte. Mit diesen Tricks geht's!