Pasta: Radiatori

Radiatori: kleine Heizung zum Verputzen

Diese kleine Nudel wärmt Pastafreunden nicht nur das Herz, sondern auch den Bauch von innen!

Die Radiatori gehört zu den kurzen Nudeln und ist daher unabhängig von der Zubereitungsart besonders flink wegzulöffeln. Ihre Form ist älteren Heizungsmodellen nachempfunden, weshalb ihr Name mehr als passend ist: "radiatore" bedeutet im Italienischen "Heizung".

Aufgrund der speziellen Oberfläche geben Heizungen Wärme besonders leicht ab. Das kompakte Teigwerk verhält sich da nicht anders und kann hohe Temperaturen nicht sehr lange halten. Wer es beim Anblick von leckeren Nudeln gar nicht abwarten kann, enthusiastisch loszulöffeln, ist hier also auf der sicheren Seite und verbrennt sich nicht so leicht den Mund.

Pasta: Radiatori in einem Nudelsalat

Die vielen kleinen Rippen der Radiatori sorgen außerdem dafür, dass Flüssigkeiten besonders viele Möglichkeiten haben, sich an der Pasta festzuhalten. Wer Nudeln gern mit besonders viel Soße isst, hat hier also den perfekten Freund auf dem Teller gefunden.

Aber die ungewöhnliche Pasta schmeckt auch auf ganz andere Art: In Suppen fühlt sie sich genauso wohl wie beispielsweise als Beilage zu Gulasch. Und wer die kleine Heizung im Sommer lieber kalt serviert, packt ein wenig Grünzeug zu den gekochten Nudeln, schnippelt ein paar Tomaten dazu, lässt noch etwas Schafskäse und einige Oliven mit auf den Teller purzeln, Essig, Öl, Salz und Pfeffer drüber und schon ist ein leckerer Nudelsalat fertig. 

Wenn du dich nun auf den Weg machst, um Radiatori oder andere Pasta einzukaufen, sei so fair, und kaufe nur so viel, wie du wirklich brauchst. Unser Partner ➤Rewe versichert, dass es genug Vorräte gibt und absolut kein Anlass für Hamsterkäufe besteht. Auch bei dm gibt es Nudeln. ➤Und auch dieser Partner bestätigt, dass die Versorgung sichergestellt ist. Sind die Regale einmal leer, werden sie in den nächsten Tagen wieder gefüllt.

Sei also so lieb und gönne auch deinen Mitmenschen eine Chance auf Radiatori oder auch andere Nudeln. Dafür herzlichen Dank!

Wie wär's mit schönen Pastatellern? Bitte hier entlang:

Das könnte dich auch interessieren:

Nudeln abschrecken: ja oder nein?

Soll man gekochte Nudeln direkt nach dem Abgießen mit kaltem Wasser abschrecken oder besser nicht? Die Antwort ist recht einfach: Jein!

Ring frei für die Anellini

Wenn die Anellini dachte, sie könnte uns mit ihrer niedlichen Größe davon abhalten, sie zu kochen und gnadenlos zu verputzen, hat sie sich geschnitten!

Diese Lebensmittel verderben nie

Will man keine Lebensmittel verschwenden, muss man sie aufbrauchen, bevor sie verderben. Diese Lebensmittel allerdings werden nie schlecht!