WhatsApp auf dem iPad (iOS-Tablet) nutzen

Für iPad-Besitzer gibt es leider schlechte Nachrichten, denn eine Nutzung von WhatsApp ist auf dem iPad, egal ob mit oder ohne SIM-Karte, leider noch nicht möglich. Die offizielle Version von WhatsApp lässt sich über den App-Store des iPads erst gar nicht herunterladen.

Es gibt aber einen Trick, wie du WhatsApp auf dem iPad zwar nicht installieren, aber trotzdem nutzen kannst: Schaue dir dazu die Anleitung bzw. die Tipps an, wie du WhatsApp auf dem Desktop herunterlädst. Genauso kannst du WhatsApp auch auf dem iPad nutzen. Der einzige Unterschied ist, dass du anstatt deinen Desktop-Browser den Browser deines iPads verwendest. 

WhatsApp installieren: Mit dem iPad nutzen

Wie geht der WhatsApp-Download auf dem Tablet mit SIM Karte?

Besitzt dein Tablet einen Slot für eine SIM-Karte, ist es zudem in der Lage, SMS zu empfangen und handelt es sich bei dem Tablet um ein Android-Tablet, steht einer WhatsApp-Nutzung auf einem Tablet nichts mehr im Wege.

Bitte beachte aber: Mit einer weiteren SIM-Karte verfügst du auch über eine weitere Telefonnummer. Sprich: Nachrichten, die an die Nummer deines Smartphones geschickt werden, erhälst du nicht auf dem Tablet und umgekehrt. Du besitzt also zwei WhatsApp-Konten.

Wenn das für dich kein Problem ist, gehst du wie bei der Installation von WhatsApp auf einem Android Smartphone vor, um WhatsApp auf einem Android-Tablet mit SIM-Karte nutzen zu können.

WhatsApp-Download auf dem Tablet ohne SIM-Karte

Nutze den Festnetz-Trick, um WhatsApp auf einem Android-Tablet nutzen zu können. Denn wenn du WhatsApp auf einem Android-Tablet ohne SIM-Karte nutzen willst, brauchst du eine weitere Telefonnummer. Das kann auch deine Festnetznummer sein.

Besitzt du also einen Festnetzanschluss, kannst du wie folgt vorgehen, um WhatsApp auf dem Android-Tablet zu verwenden:

WhatsApp installieren: Mit dem Android Tablet nutzen
  1. Rufe den ➤ Play Store auf.
  2. Suche nach „WhatsApp“.
  3. Tippe „WhatsApp“ an.
  4. Tippe auf „Installieren“.
  5. Bei der Aufforderung, eine Telefonnummer einzugeben, gibst du anstatt einer Mobilfunknummer einfach deine Festnetznummer ein.
  6. Die anschließende Zustellung des Freischaltungscode via SMS scheitert natürlich.
  7. Danach erscheint aber ein Button mit „Mich anrufen“.
  8. Klicke auf den Button und lasse dir den Freischaltcode telefonisch diktieren.
  9. Danach kannst du WhatsApp wie gewohnt nutzen.

Diese Möglichkeit ist nicht die richtige für dich, da du keinen Festanschluss besitzt? Eine Nutzung ganz ohne Telefonnummer ist bei WhatsApp direkt nicht möglich, sondern nur über Drittanbieter. Suche hier am besten direkt im Play Store nach weiteren Messenger-Anbietern. 

Darf's ein neues Smartphone sein? Hier wirst Du fündig:

Weitere Angebote

Das könnte Dich auch interessieren:

12 WhatsApp-Tricks, die Du noch nicht kanntest

Mit diesen Tipps kannst Du WhatsApp heimlich auf der Arbeit nutzen oder sogar Inhalte von fremden Handys löschen. So einfach geht's!

Waschmittel: Was Du brauchst und was nicht

Vollwaschmittel, Colorwaschmittel, Feinwaschmittel, Tabs ... puh! Was von all diesen Produkten braucht man denn nun eigentlich wirklich?

Servietten falten mit einfachen Anleitungen

Rose, Bischofsmütze, Lilie? Welche Serviette hättest denn gern? Wir verraten, wie du Servietten und nicht die Stirn in Falten legst.