Darum gehören Taschentücher nicht in die Toilette

Darum gehören Taschentücher nicht in die Toilette

Ist der Vorrat an Toilettenpapier erschöpft, gibt es im Haushalt doch reichlich Ausweichprodukte dafür, so meint man: Taschentücher hat man meist noch da oder auch Küchenrolle. Doch längst nicht alle Alternativen für den Po gehören auch ins Klo!

Taschentücher, Küchenrolle, Feuchttücher und (für die ganz Verzweifelten) auch Zeitungen haben in der Toilette nichts verloren! Diese Papiere bzw. Tücher sind für andere Zwecke vorgesehen und daher anders zusammengesetzt als Toilettenpapier.

Nur dieses ist so entwickelt, dass es nach seiner eigentlichen Aufgabe im Wasser ruck, zuck zerfasert und sich quasi auflöst. Die anderen Papierprodukte hingegen werben z. T. sogar damit, selbst nass vollkommen reißfest zu sein. Dadurch bergen sie die Gefahr von Verstopfungen in der Toilette. Und selbst, wenn bei dir noch alles glatt durch geht, kann es spätestens in den Abwasserbetrieben zu Problemen kommen, wenn sich Feuchttücher, Küchenrollen und Zeitungen auf dem Weg dorthin zu Klumpen verbinden.

Versuche daher so gut es geht, auf diese ungeeigneten Alternativen zu verzichten, und halte lieber immer eine Ersatzrolle zu Hause bereit, nach deren Anbrechen du dann neues Toilettenpapier kaufst. In großen Mengen horten solltest du es aber keinesfalls, denn sonst bekommt der nächste keines mehr im Geschäft und steht vor dem gleichen Problem. Sei fair und kaufe nur so viel, wie du wirklich in einer überschaubaren Zeit brauchst. Weitere ➤Tipps, wie du dich aktuell am besten beim Einkaufen verhältst, bekommst du übrigens genau hier.

Das könnte Dich auch interessieren:

Tu das nicht nach dem Haarewaschen!

Hast du brüchige Haare, Spliss oder einfach immer wirres Kraut auf dem Kopf? Dann machst du sicher auch diesen Fehler nach dem Haarewaschen.

Diesen Parfumfehler hast du auch schon gemacht

Pft-pft, pft! Hier sprüht man sich Parfum hin und da und dort ... Dann noch verreiben und schon hast du einen der häufigsten Parfumfehler gemacht!

Salat am Abend? So bitte nicht!

Morgens soll man essen wie ein Kaiser und abends wie ein Bettelmann. Ist Salat am Abend also eine gute Idee? Ja ... äh, nein ... jein!