Kalkflecken am Wasserhahn? Klarspüler hilft!

Nutze Klarspüler als Geheimtipp gegen Kalk!

Es soll ja hier und da Menschen geben, die tatsächlich gern putzen. Die flitzen begeistert durchs ganze Haus, schwingen fröhlich den Lappen und wienern alles blitzeblank, bevor sie es sich zufrieden in ihrem strahlend sauberen Zuhause gemütlich machen. 

Und dann gibt es da noch die Menschen, für die Putzen zwar nicht ganz so unbeliebt ist wie der Besuch beim Zahnarzt, aber viel weiter dahinter liegt die Schrubberei bei ihnen häufig nicht. Für all diejenigen kommt unser heutiger Tipp wie gerufen.

Das wirklich Frustrierende am Wischen, Wienern und Wedeln ist doch, dass man es immer und immer wieder tun muss. Auch wenn z. B. Essig recht gut gegen Kalk hilft (➤hier erfährst du, warum das so ist) – ist die Duschwand gerade blitzeblank oder der Wasserhahn streifenfrei strahlend, reicht eine einzige Benutzung und schon setzt sich der Kalk daran fest. Damit du etwas länger Ruhe vor den lästigen Rückständen hast, nutzt du beim nächsten Putzen ganz einfach Klarspüler. Das Mittel gehört zwar eigentlich in den Geschirrspüler, aber wenn er dort für glänzende Ergebnisse sorgen kann, kann er das doch genauso gut im Bad.

Zeit für eine Abreibung

Damit deine Haut nicht gereizt reagiert, ziehst du dir am besten erst einmal Putzhandschuhe an. Gib dann nach dem nächsten Putzen etwas Klarspüler auf einen feuchten, weichen Baumwolllappen. Damit verpasst du der Duschwand oder auch dem Wasserhahn eine sanfte Abreibung.

Der Klarspüler ist im Hauptberuf Kalkfleckenverhinderer. Mit seinem Lotuseffekt, der eigentlich in der Spülmaschine für eine saubere Sache sorgt, schützt er auch deine Armaturen oder die Duschwand: Wasser perlt dann einfach daran ab. So kann du dir das Abziehen der Glasflächen eine Zeitlang ganz sparen und außerdem musst du erst später wieder putzen.

Probiere es mal aus! Die passenden Lappen und natürlich auch den Klarspüler bekommst du z. B. mit reichlich °Punkten bei unserem Partner ➤dm.

Pointee putzt mit Fensterabzieher und Eimer.

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn gleich mit deinen Freund:innen!

Alles zum Putzen, Wienern, Wedeln bekommst du hier:

Das könnte dich auch interessieren:

Haarbürste reinigen: fusselfreie Borsten

Deine Bürste hat einen ziemlich haarigen Job: Kein Wunder, dass sie sich mal nach einer ordentlichen Reinigung sehnt. Mit diesen Tipps geht's ganz leicht.

So riecht der Geschirrspüler frisch

Mieft es unangenehm aus dem Geschirrspüler? Dann setze auf ein einfaches Hausmittel! Das kostet nur ein paar Cent und sorgt sofort für Frische!

So wird die Klobrille von unten blitzsauber

Oft entstehen unter der Klobrille Verschmutzungen durch Urinstein. Mit normalen Reinigern sind sie kaum wegzubekommen. Mit diesem Trick schon!