Der Eibsee in Bayern mit der Zugspitze

Unser Pointee ist am Eibsee in Bayern

Man muss gar nicht weit reisen, um wunderschöne Orte zu entdecken. Unser Pointee macht daher alles richtig und ist kurzerhand für einen herrlichen Urlaub an den bayerischen Eibsee gefahren.

Etwa neun Kilometer südwestlich von Garmisch-Partenkirchen liegt das fast schon verzaubert erscheinende, grün schimmernde Gewässer, in dem sich im Süden die imposante Zugspitze spiegelt. Nicht ohne Grund gilt der Eibsee als einer der schönsten Seen Deutschlands.

Seinen Namen hat er übrigens von der Baumart, die in früheren Jahren noch zahlreicher am See zu finden war, inzwischen aber nur noch hier und da den Wald bereichert. Von herrlichem Baumbestand umsäumt ist der Eibsee dennoch, sodass er an besonders heißen Tagen zahlreiche kühle Flecken bietet.

Willst du dich in dem lediglich 34,5 Meter tiefen See erfrischen, musst du dir das Wasser übrigens mit allerhand Hechten, Forellen, Karpfen, Renken und anderen Fischen teilen. Wundere dich also nicht, wenn es hier und da am kleinen Zeh kitzelt.

Alternativ kannst du die Badekleidung auch gegen Wanderschuhe tauschen: Auf einem familienfreundlichen Rundwanderweg bieten sich zahllose, traumhaft schöne Aussichten auf den See. Nicht mehr als zwei Stunden braucht man für die gemütlich zu bewältigenden etwa sieben Kilometer und hat dabei noch genug Zeit für viele, viele Erinnerungsfotos.

Ohne Fotos geht’s hier nicht. Deine neue Kamera findest du hier:

Das könnte dich auch interessieren:

Trinkgeld: Wie viel sollte man wo geben?

Ist es zu wenig, gilt man als geizig, ist es zu viel, erscheint man wie ein Aufschneider. Wir verraten, wie viel Trinkgeld du geben solltest. 

Warum sind Flugzeuge meistens weiß?

Als Du das letzte Mal mit einem Flugzeug geflogen bist, war es weiß, richtig? Wir verraten, warum das so ist.

Wirksame Hausmittel gegen Wespen

Wochenend' und Sonnenschein, die Wespe fällt ins Glas hinein ... Du willst ungestört draußen essen? Mit diesen sanften Tricks geht's ganz leicht!