Rost lösen: So einfach geht's

Sauberer Grillrost ohne Schrubben

Hach, im Sommer würde man am liebsten täglich Leckereien auf den Grill packen und köstliches Fleisch, Würstchen, ➤Fisch und gegrilltes Gemüse genießen (➤tolle Tipps fürs vegetarische Grillen gibt es hier).

Doch nach dem Grillen ist vor dem Putzen, denn der Grillrost verzeiht nichts und eingebrannte Stellen sowie Rost sind nur ganz schwer abzubekommen ... Oder vielleicht doch nicht?

Mit diesem Hausmittel strahlt Dein Grillrost ganz ohne Schrubben wie neu und ist täglich bereit für seinen nächsten Einsatz!

So bringt Cola Deinen Grillrost zum Strahlen

Nimm den Grillrost heraus und lege ihn in eine Schüssel mit Cola. Lasse ihn darin am besten über Nacht liegen. Am nächsten Tag kannst Du dann mit einem feuchten Lappen alle Essensrückstände und vor allem auch angesetzten Rost ganz einfach abwischen!

Du bekommst nie genug vom Grillen? Wo man grillen darf, wie oft es erlaubt ist und welcher Grill der beste ist, erfährst Du ➤in unserem großen Grillratgeber! Leg frische Kohlen auf und schau doch mal rein!

Lass Dir die Cola nach Hause bringen:

Das könnte Dich auch interessieren:

So bleiben Bananen länger frisch

Gerade erst hast Du die Bananen gekauft - schon bekommen sie braune Flecken. Mit diesem Trick hältst Du Deine Bananen deutlich länger frisch.

Schluss mit Zwiebelgeruch an den Händen

Ist die Zwiebel einmal geschält und geschnitten, müffeln die Finger. Und das über Stunden! Mit diesem Trick wirst Du den Geruch an den Händen los.

3 Tipps: Schneller einkaufen

Hast Du immer Stress beim Shoppen? Mit diesen Tipps geht das Einkaufen schneller, sodass Dir mehr Zeit fürs Stöbern und Entdecken bleibt.