Briefumschläge mit Fenster

Der Fensterumschlag darf ins Altpapier

Altpapier kommt in die blaue Tonne, Kunststoff lässt du in der gelben Tonne oder im Gelben Sack die Reise zum Recycling antreten. Sicher trennst du deinen Müll schon entsprechend, damit die Rohstoffe im Abfall möglichst gut wiederverwertet werden können.

Aber was macht man mit Müll, bei dem zwei verschiedene Rohstoffe enthalten sind? Was sollte man tun, wenn in der Bäckertüte ein Sichtfenster ist, durch das die Brötchen hinaus ins Freie schauen können? Und wie geht man mit dem Briefumschlag mit Sichtfenster um, wenn man das Schreiben aus ihm herausgezuppelt hat? In welcher Tonne reisen diese Dinge zum Recyclingwerk? In der blauen? In der gelben? Oder ist der Briefumschlag bzw. die Brötchentüte sogar Restmüll?

Pointee mit Briefumschlag

Ab in die Tonne damit

Die gute Nachricht ist: Du kannst sowohl den Briefumschlag als auch die Brötchentüte ins Altpapier werfen. Ideal wäre es zwar, du würdest das Sichtfenster vom Papier trennen und in der gelben Tonne als Müll entsorgen. Du kannst Tüte und Umschlag aber auch so wie sie sind in die blaue Tonne segeln lassen.

Beim Recycling lassen sich die Fenster aus Plastik nämlich ziemlich leicht vom Papier trennen. Das Papier wird eingeweicht und löst sich nach und nach in einen Brei auf. Die Sichtfenster aus Kunststoff lassen sich dann recht einfach aussortieren und an anderer Stelle verwerten.

Ein größeres Problem sind bei Umschlägen Etiketten und selbstklebende Kuverts. Der Klebstoff am Abfall lässt sich nämlich nur sehr schwer vom Papier trennen. Willst du etwas für die Umwelt und ein einfacheres Recycling tun, kaufst du deshalb am besten nassklebende Umschläge oder du reißt das Etikett und den Klebeteil des Kuverts ab. Beides kannst du dann im Restmüll entsorgen.

Übrigens: Ein Pizzakarton aus Pappe darf nur unter bestimmten Bedingungen in der blauen Tonne mitfahren. Manchmal ist der Abfall nämlich auch Restmüll. Dann solltest du ihn der Umwelt zuliebe nicht ins Altpapier werfen. ➤Welche Bedingungen das sind, verraten wir dir hier. Und was gibt's beim Joghurtbecher zu beachten? Da gibt es gute Nachrichten, denn das Recycling ist weniger aufwendig, als manch einer meint. ➤Hier erfährst du mehr dazu.

Umschläge mit und ohne Guckloch bekommst du hier:

Das könnte dich auch interessieren:

Tu diese Dinge nicht in den Glascontainer

Schwupps, klirr, weg: Altglasrecycling ist wirklich denkbar einfach. Jedes Glas darfst du allerdings nicht in den Container werfen. Wir verraten, wie es geht.

Darf der Pizzakarton wirklich ins Altpapier?

Im Altpapier wird der Karton im Nu recycelt und sinnvoll wiederverwertet. Damit das klappt, musst du nur eine einzige Sache tun: richtig aufessen.

Spar dir das Auswaschen der Joghurtbecher

Vermutlich hüpft auch mal ein Joghurtbecher bei dir in den Gelben Sack. Spülst du ihn vorher pflichtbewusst aus? Das kannst du dir künftig sparen.