Die großen Steinfiguren, die Moai, auf der Osterinsel

Unser Pointee ist auf der Osterinsel

Wenn es unter Inseln so etwas wie Einzelgänger gibt, dann gehört die Osterinsel eindeutig dazu.

Ganz anders als beispielsweise ➤Fidschi, Französisch-Polynesien oder auch die Cookinseln hat die Osterinsel nämlich wirklich absolut keine inseligen Nachbarn in der näheren oder auch weiteren Umgebung. Die Osterinsel liegt wirklich mutterseelenallein etwa 3.750 Kilometer westlich von Chile und lässt dort den gewaltigen Pazifik an ihre Küsten platschen.

Den Namen verdankt das Einzelgänger-Eiland übrigens keinem Entdecker namens Otto Oster oder einem merkwürdigen Übersetzungsfehler: Die Osterinsel wurde schlichtweg am Ostersonntag im Jahr 1722 entdeckt. Der Niederländer Jakob Roggeveen war es, der das kleine Fleckchen Erde mit seinen Schiffen anfuhr. Mit einer Fläche von 162,5 Quadratkilometern ist das ungefähr so groß wie das Fürstentum Liechtenstein. 

Die weltberühmten Steinfiguren auf der Osterinsel

Schwergewichtige Steinfiguren

Besonders bekannt ist die zu Chile gehörende Insel im südlichen Pazifik für ihre imposanten Steinstatuen, die an verschiedenen Orten zu bestaunen sind. Auf den Bildern mögen sie noch recht handlich erscheinen, tatsächlich sind sie allerdings im Schnitt Respekt einflößende 4,05 Meter hoch. Das größte fertiggestellte Exemplar der "Moai" genannten Kunstwerke misst 9,80 Meter. Und auch auf der Waage sind sie eine echte Instanz: Durchschnittlich wiegen die Steinfiguren 12,5 Tonnen.

Ein Pointee hat fürchterliche Angst

Ursprünglich soll es einmal über 1.000 Stück der Statuen mit den versteinerten Mienen auf der Insel gegeben haben. Heute sind es noch etwa 640 bis 890: Je nachdem, wer gerade zählt, kommt ein anderes Ergebnis heraus.

Der Zweck der faszinierenden Figuren ist genau wie ihr Alter bis heute nicht eindeutig geklärt. Es wird jedoch angenommen, dass die steinernen Gesellen für Häuptlinge oder Verstorbene stehen und etwa 1.500 Jahre alt sind. Sie gehören jeweils zu einer Zeremonialanlage eines Dorfes.

Neben den gewaltigen Gesellen gibt es auf der Osterinsel auch noch zahlreiche Höhlen zu besichtigen. Die dort vorhandenen Felsmalereien erzählen faszinierende Geschichten längst vergangener Zeiten.

Flieg mal hin und entdecke diesen abgeschiedenen, ganz besonderen Ort! Unsere Reisepartner bringen dich hin!

Aktuelle Angebote unserer Reisepartner:

Das könnte dich auch interessieren:

Ferien 2024: Alle Termine in allen Bundesländern

Wann sind die Schulferien 2024? Wir haben das mal für dich nachgesehen und übersichtlich aufgeschrieben. Schau mal rein und plane deine nächste Auszeit!

Ferien 2025: Wann sind die nächsten Ferien?

Nutze die Ferien 2025 für einen schönen Urlaub oder mach einfach mal nichts! Wir haben die Antwort auf die Frage: Wann sind die Ferien 2025?

Ferien 2026: Termine der Schulferien in Deutschland

Die Ferien 2026 sind schon in Sichtweite! Du willst in den Urlaub? Dann schau direkt einmal nach, wann die Schulferien 2026 in Deutschland sind!