Die kostenlose PAYBACK American Express Kreditkarte

Mit der kostenlosen PAYBACK Amex Kreditkarte immer und überall punkten und Extra-Punkte für die Beantragung sichern

Meine Vorteile mit der PAYBACK American Express auf einen Blick

Kostenlose Amex Kreditkarte ohne Jahresgebühren

Kostenlose1)
PAYBACK Kreditkarte
"Top Kreditkarte" ohne Jahresgebühren.
Weitere Infos

Mit der kostenlosen American Express Kreditkarte bezahlen und doppelt punkten

Jede Kreditkartenzahlung punktet:
(1 °P pro 2 Euro Umsatz) – auch außerhalb der PAYBACK Partner und zusätzlich bei allen PAYBACK Partnern die regulären Punkte sammeln.
Weitere Infos

Kein Punkteverfall mit der kostenlosen American Express Kreditkarte von PAYBACK

Kein Punkteverfall mit der kostenlosen PAYBACK American Express Kreditkarte. 4)

 Angebote, Vorteile und den exklusiven American Express Lifestyle mit der kostenlosen American Express Kreditkarte genießen.

Exklusiver American Express Service
Angebote, Vorteile und den exklusiven American Express Lifestyle genießen. 

Mit der PAYBACK Amex den Verfügungsrahmen flexibel an die finanziellen Möglichkeiten anpassen

Flexibler Verfügungsrahmen, angepasst an den finanziellen Bedarf.
Weitere Infos

Verlängertes Rückgaberecht bei jeder Zahlung mit der kostenlosen PAYBACK American Express Kreditkarte.

Verlängertes Rückgaberecht
90 Tage Rückgaberecht bei jeder Zahlung mit der PAYBACK American Express Kreditkarte.

 Angebote, Vorteile und den exklusiven American Express Lifestyle mit der kostenlosen American Express Kreditkarte genießen.

Online Shopping: Einfach PAYBACK American Express Karte als Standardzahlungsmittel hinterlegen und automatisch bei jedem Einkauf punkten.

Kkontaktlos zahlen

Einfach kontaktlos zahlen und das sogar ohne PIN bis zu einem Betrag von 50 Euro.

In nur einer Kaffeepause zur kostenlosen Amex Kreditkarte

1. PAYBACK American Express Karte auswählen

1. Kreditkarte auswählen

2. Daten für die PAYBACK Amex Kreditkarte angeben

2. Daten angeben

3. Online oder in einer Postfiliale identifizieren, um die kostenlose American Express Kreditkarte zu bekommen

3. Online oder in einer Postfiliale identifizieren

PAYBACK American Express Kreditkarte - Auf einen Blick

Die PAYBACK Amex Karte bringt mehr PAYBACK Punkte ein als jede andere Karte, denn man sammelt bei jeder Kartenzahlung auch außerhalb der PAYBACK Partner Punkte.

Außerdem ist die PAYBACK Kreditkarte dauerhaft kostenlos - d.h. es fällt keine Jahresgebühr an (weitere Infos siehe unten). Und: Bei einem Kreditkartenvergleich wählte Focus Money die "PAYBACK Amex" in 2019 zur "Top Kreditkarte" - und das zum wiederholten Male. Darüber hinaus Ist man bei unverschuldetem Missbrauch der PAYBACK American Express Kreditkarte, der Kartennummer und der PIN geschützt - auch im Internet.

Bei Problemen/Notfällen im Ausland steht der Service von American Express gerne zur Seite. Und falls man Fragen hat, ist die 24/7-Servicehotline von American Express für einen da.

Kleingedrucktes wird bei uns groß geschrieben

Die häufigsten Fragen zur PAYBACK American Express Kreditkarte

PAYBACK Amex ohne Jahresgebühr

1. Kostet mich die PAYBACK American Express Kreditkarte Jahresgebühren?

Nein, die PAYBACK American Express Kreditkarte ist ein Leben lang kostenlos, d.h. sie kostet keine Jahresgebühren. Auch die PAYBACK Amex Zweitkarte ist kostenlos.

Kosten der PAYBACK Amex Kreditkarte

2. Fallen sonstige Kosten & Gebühren für die Nutzung der PAYBACK American Express Karte an?

Bei der Nutzung der PAYBACK Amex können Kosten in folgenden Fällen zutreffen:

Kosten & Gebühren bei Bezahlung

Inland / Euro-Zone    
  • Gebührenfrei
Fremdwährung weltweit    2% vom Kartenumsatz


Kosten bei Bargeldabhebung

Inland / Euro-Zone

    

4%, mind. 5,- Euro

Fremdwährung weltweit
4%, mind. 5,- Euro


Flexible Abbuchung bei der PAYBACK Amex

3. Wie funktioniert die Abbuchung bei der PAYBACK American Express Kreditkarte?

Wir buchen monatlich die entstandene Rechnung in voller Höhe von dem bestehenden Girokonto ab, Teilzahlung ist nicht möglich. Sollte das Girokonto einmal nicht gedeckt sein, entstehen zusätzliche Kosten:

Verzugszinsen bei erster Mahnung

    

5 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz

Ab der zweiten Mahnung    Pauschale Mahngebühr von jeweils 8,- Euro
Rücklastschriften    10,- Euro


Das Limit der PAYBACK American Express

4. Gibt es ein festes Kreditlimit bei der PAYBACK American Express Karte?

Die PAYBACK Amex Kreditkarte verfügt über kein festes Limit, da dieses individuell an die eigenen finanziellen Möglichkeiten angepasst wird.

Mit PAYBACK Amex noch mehr Punkte sammeln

5. Warum sammle ich mit der PAYBACK American Express Karte noch mehr Punkte?

Wer diese Karte hat, punktet nicht nur bei jedem PAYBACK Partner, sondern weltweit bei jedem Karteneinsatz.

1. Bei jeder Bezahlung mit der PAYBACK American Express Karte sammelt man 1 PAYBACK Punkt pro 2 € Umsatz, ausgenommen bei Tankstellenumsätzen.

2. Wenn man bei einem PAYBACK Partner einkauft, punktet man sogar doppelt, da man die regulären Punkte des PAYBACK Partners zusätzlich erhält.

PAYBACK Amex Akzeptanzstellen

6. Wo wird die PAYBACK Kreditkarte akzeptiert?

Die PAYBACK American Express Karte wird in Deutschland zahlreich akzeptiert. Eine Auswahl an Shops und Akzeptanzstellen ist auf unserer  Akzeptanz-Seite zu finden. 

American Express bietet außerdem eine Akzeptanzstellen-Suche.

Weitere Informationen zu American Express

American Express Kontakt

Auf der Suche nach den Kontaktdaten von American Express? Hier findet man Telefonnummer, Anschrift und Kartenservice von Amex.
Zu den American Express Kontaktinfos »

American Express Akzeptanz

Wo kann man mit der American Express Kreditkarte bezahlen? Wir zeigen einen Überblick der American Express Akzeptanzstellen auf.
Zu den American Express Akzeptanzstellen »

PAYBACK Partner

Mehr zu American Express als PAYBACK Partner erfahren? Wir stellen American Express und die PAYBACK Vorteile vor.
Zur American Express Partnerseite »

Kreditkarteninformationen

Auf der Suche nach allgemeinen Informationen rund um Kreditkarten? Jetzt über Funktionen und Vorteile von Kreditkarten informieren. 
Zu den Kreditkarteninfos »

Allgemeine Fragen zur Beantragung der Amex Kreditkarte

Um den Onlineantrag vollständig auszufüllen, benötigt man nur etwa 10-15 Minuten. Einfach bei der Beantragung der American Express Kreditkarte persönliche Daten (z. B. Name, Geburtsdatum, Wohnadresse), Ihre Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adresse) sowie beruflichen Auskünfte inklusive der aktuellen Bankverbindung eintragen.

In Deutschland gibt American Express Europe S. A. (Germany branch) Charge Cards heraus, die im Volksmund als "Kreditkarte" bezeichnet werden. Bei einer Charge Card wird die Gesamtsumme der im Vormonat getätigten Umsätze monatlich abgerechnet. Der Gesamtsaldo wird dem Karteninhaber in Rechnung gestellt, sodass das Kartenkonto monatlich vollständig vom Karteninhaber ausgeglichen wird.

Da jeder Amex Antrag individuell geprüft wird, kann man die PAYBACK American Express Kreditkarte auch erhalten, wenn der Antrag auf eine Kreditkarte bereits von anderen Finanzdienstleistern abgelehnt wurde.

Die persönlichen Angaben benötigt American Express als Zahlungsdienstleister, um eine interne Kreditprüfung durchzuführen und um den Kartenvertrag abschließen zu können. Dabei werden die persönlichen Angaben im Onlineantrag sicher und vertraulich behandelt. Auch die Übertragung an das American Express System ist verschlüsselt und vor Angriffen von Dritten geschützt.

Die finanziellen Angaben werden von American Express benötigt, um die jeweilige finanzielle Situation zu prüfen und um den Onlineantrag für die Amex Kreditkarte genehmigen zu können. Die Angaben zum Geburtsnamen der Mutter werden verwendet, um eine Authentifizierung der Identität bei Kontaktaufnahmen durch American Express durchführen zu können. Dieser Vorgang soll sicherstellen, dass keine fremden Personen Identitäten missbrauchen können.

Sofern man es wünscht, werden bei der Beantragung der Amex Kreditkarte die Daten gespeichert. Dies hat vor allem den Vorteil, dass das Ausfüllen des Onlineantrages jederzeit bequem fortgesetzt werden kann. American Express sendet eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse aus dem Onlineantrag, sofern man dem zugestimmt hat. Diese E-Mail enthält einen Link, der es einem ermöglicht,  zum Amex Onlineantrag zurückzukehren und diesen im Nachgang vervollständigen zu können. Die Gültigkeit des Links beträgt 30 Tage. Nach Ablauf der Zeitspanne wird der Onlineantrag zur Bestellung der PAYBACK Amex gelöscht. Man muss daher einen neuen Antrag ausfüllen, sollte man die Kreditkarte weiterhin beantragen wollen.

Die Kontaktdetails braucht American Express vorrangig zur Abwicklung des Kartenantrags, z. B. bei der Identifizierung der Person oder bei Rückfragen zu den Daten. Beim Ausfüllen des Onlineantrags kann man frei wählen, ob man regelmäßig von American Express Gesellschaften über aktuelle Angebote, weitere Produkte, neue Kartenleistungen und Dienstleistungen informiert werden möchte. Die Benachrichtigungen können per E-Mail, telefonisch oder per SMS erfolgen. Änderungen und einen Widerruf kann man jederzeit telefonisch, schriftlich oder in den Einstellungen Ihres Onlinezugangs durchführen. Die gemachten Angaben behandelt American Express vertraulich und gibt diese nicht an Dritte weiter. Weitere Informationen zur Online-Datenschutzerklärung erhält man unter dem Link https://www.americanexpress.com/de/content/privacy-policy.html?inav=de_legalfooter_dataprivacy.

Die persönliche PIN besteht aus vier Zahlen. Diese wird Ihnen per Post zugeschickt.

Die PIN benötigt man bei der täglichen Nutzung der American Express Kreditkarte zur Bestätigung von Zahlungen oder Bargeldbehebungen an Automaten. Sollte die persönliche PIN mal vergessen werden, kann man diese im Log-in-Bereich einsehen. Das geschützte Onlinekonto findet man auf der Website von American Express. Nach dem Log-in kann man die PIN im Reiter „PIN Verwaltung“ einsehen.

Die roten Sternchen (*) im Antrag markieren Pflichtfelder. Diese müssen in jedem Fall ausgefüllt werden. Andernfalls können wir den Antrag der American Express Karte nicht abschließen. Beim Mausklick in das jeweiligen Eingabefeld tauchen in einem grünen Kästchen Hinweise und Informationen dazu auf. 

Sollten inkorrekte Angaben beim Ausfüllen des Formulars zur Beantragung der PAYBACK Amex gemacht werden, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Diese Fehlermeldung kann entweder beim Auslassen von Pflichteingabefeldern auftreten oder auch bei der Eingabe von Zeichen, die vom American Express System nicht lesbar sind. Zur Fehlervermeidung findet man daher bei einigen Eingabefeldern Anmerkungen in Form eines roten Kästchens neben dem Eingabefeld.

Bei Fragen zum Onlineantrag oder zur American Express Karte bitte an den American Express Kundenservice wenden. Dieser ist unter dieser Telefonnummer erreichbar: 069 9797-1000.

Sollte man nach Absenden des Onlineantrags zur Bestellung der American Express Kreditkarte feststellen, dass man aus Versehen falsche Angaben eingetragen hat, bitte ebenfalls schnellstmöglichst an unseren Kundenservice wenden. So können wir den Onlineantrag korrigieren, prüfen und im Anschluss eine American Express Karte korrekt ausstellen. Bitte bei der Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice die Referenznummer bereit halten, um eine schnelle Bearbeitung der Anfrage zu ermöglichen. Die Referenznummer findet man auf der letzten Seite des Onlineantrags sowie in der PDF-Zusammenfassung. Sofern keine Referenznummer vorliegt, da der Antrag zur Bestellung der PAYBACK Amex Karte noch nicht abgeschlossen ist, wird man vom Kundenservice nach dem  Namen und Geburtsdatum gefragt. Mit diesen Angaben kann man als Kunde identifiziert werden und bei Anliegen schnellstmöglich weiterhelfen.

Bei der American Express Zusatzkarte handelt es sich um eine Karte, die man zusätzlich zur Amex Hauptkarte bestellen kann. Abhängig vom Kartenprodukt kann diese ohne zusätzliche Beitragskosten beantragt werden. Eine Zusatzkarte ermöglicht es, die Vorteile der Karte mit den Liebsten (wie Ehepartner, Freunde oder Familienangehörigen) zu teilen. Dazu zählen zum Beispiel das Sammeln von PAYBACK Punkten oder Membership Rewards® auf einem Punktekonto. Die Beantragung einer oder mehrerer Zweitkarte(n) steht jedem Hauptkartenbesitzer einer American Express Kreditkarte zu. Der Antrag für eine Zusatzkarte kann nur vom Inhaber der Hauptkarte gestellt werden.

Nach der erfolgreichen Ausstellung Ihrer Karte haben Sie die Möglichkeit, zu der Hauptkarte gleich eine Zusatzkarte zu beantragen. Das geschützte Onlinekonto findet man auf der Website von American Express. Nach dem Log-in kann man eine oder mehrere Zusatzkarte(n) im Reiter „Kontoverwaltung“ beantragen.

Nach dem vollständigen Ausfüllen des Onlineantrags erhält man Informationen und wichtige Hinweise zur weiteren Abwicklung des Kartenantrags der PAYBACK Amex Kreditkarte. Diese Informationen bitte ausführlich durchlesen.

Im nächsten Schritt muss American Express Ihre Identität prüfen. Denn nur nach einer erfolgreichen Verifizierung der Identität und abschließender Prüfung der Daten können wir eine American Express Karte ausstellen.

Dieses Vorgehen ist durch das Geldwäschegesetz gesetzlich vorgeschrieben. Mithilfe des gültigen Personalausweises oder Reisepasses wird die Identität validiert. Die Verifizierung der Person kann entweder online über einen Videochat oder offline mit einem POSTIDENT-Coupon durchgeführt werden. Den POSTIDENT-Coupon muss man ausdrucken und in einer frei wählbaren Postfiliale zusammen mit dem Personalausweis vorlegen. Alternativ kann die Verifizierung auch digital und einfach auf Basis der Online-Ausweisfunktion (eID) des deutschen Personalausweises oder des elektronischen Aufenthaltstitels erfolgen.

Nach der Validierung der Identität werden der Onlineantrag sowie die Identifizierung von American Express überprüft. Diese Prüfung kann unter Umständen einen kurzen Zeitraum in Anspruch nehmen. Im Anschluss werden wir darüber informieren, ob wir die Bestellung der American Express Kreditkarte genehmigen konnten. Dies geschieht per E-Mail, per Telefon oder per Post. Falls wir bei der abschließenden Überprüfung feststellen, dass beispielsweise noch bestimmte Angaben fehlen, nehmen wir ebenfalls schriftlich per E-Mail/Post oder telefonisch Kontakt auf. Bei einer erfolgreichen Validierung von Amex Onlineantrag und Identifizierung dauert die Ausstellung der Karte in der Regel ca. zwei Wochen. Man beachte jedoch,  dass der Zeitraum, bis eine American Express Kreditkarte ausgestellt wird, unterschiedlich lang sein kann.

1) Ausgenommen sind Tankstellenumsätze.
3) Kostenlos bezieht sich auf den dauerhaften Entfall der Jahresgebühr. Im Rahmen der Kartennutzung können Entgelte gem. AGB anfallen.
4) Voraussetzung ist, dass man weiterhin am PAYBACK Programm teilnimmt. Werden über einen Zeitraum von drei Jahren keine PAYBACK Punkte gesammelt, verfallen die Punkte gemäß Ziffer 5 der Teilnahmebedingungen für das PAYBACK Programm.
5) Das Startguthaben wird nur in Form von PAYBACK Punkten ausgezahlt, die Auszahlung des Startguthaben in Euro ist nicht möglich.