Datenschutzhinweise

PAYBACK Services bei real

Bei verschiedenen unserer Partner haben Sie die Möglichkeit, ausgewählte PAYBACK Services direkt in elektronischen Medien (z.B. Website, Kundenterminals und/oder Apps) sowie im Service Center des jeweiligen Partners zu nutzen. Diese Hinweise zum Datenschutz informieren Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten bei solchen Services. Bitte beachten Sie ergänzend auch die allgemeinen Hinweise zum Datenschutz beim PAYBACK Programm. Diese finden Sie hier.

1. Inhalt der Partner PAYBACK Services

Derzeit gibt es die folgenden Partner PAYBACK Services:

  • Mit PAYBACK bei dem jeweiligen Partner anmelden
  • Anzeigen und Aktivieren Ihrer aktuellen PAYBACK eCoupons
  • Sammeln und Einlösen von PAYBACK Punkten bei dem jeweiligen Partner
  • Anzeige Ihres PAYBACK Punktestandes
  • Anzeige von Rabattdaten für Ihre bei dem jeweiligen Partner gesammelten Punkte (nicht jedoch für die bei anderen Partnern gesammelten Punkte)
  • Ergänzung oder Berichtigung Ihrer bei PAYBACK oder dem jeweiligen Partner gespeicherten Adressdaten und sonstigen Kontaktdaten
  • Bestellung von PAYBACK Vorteilservices (z.B. Coupon-Mail)
  • Bestellung von eigenen PAYBACK Services des jeweiligen Partners (z.B. elektronischer Kassenbon)

Anbieter dieser Services sind die jeweiligen Partner, so dass Sie dort die Nutzung des gewünschten Service auswählen müssen. Bitte beachten Sie, dass derzeit nicht alle Partner alle der oben genannten Services in allen ihren elektronischen Medien und in ihrem Service Center anbieten. Die von einem bestimmten Partner aktuell angebotenen PAYBACK Services können Sie bei dem jeweiligen Partner oder im PAYBACK Service Center erfragen.

2. Datenschutzrechtlich Verantwortliche

Datenschutzrechtlich Verantwortliche für die Partner PAYBACK Services sind einerseits die PAYBACK GmbH, andererseits der jeweilige Partner. Bei dem Partner können Sie jeweils eigene Hinweise zum Datenschutz mit weiteren Informationen erhalten.
Die PAYBACK GmbH und der jeweilige Partner sind dabei teilweise gemeinsam Verantwortliche. Sie haben insoweit in Vereinbarungen festgelegt, wer von ihnen welche datenschutzrechtlichen Verpflichtungen erfüllt. Den wesentlichen Inhalt dieser Vereinbarungen stellt Ihnen der PAYBACK Datenschutzbeauftragte auf Anforderung zur Verfügung.

3. Ihre Daten bei Nutzung der Partner PAYBACK Services

Bevor Sie PAYBACK Services bei einem Partner nutzen können, leitet Sie der Partner zu einem elektronischen Medium der PAYBACK GmbH weiter. Dort müssen Sie PAYBACK und den jeweiligen Partner ausdrücklich beauftragen, bei diesem Partner die Möglichkeit zur Nutzung der Services freizuschalten, um der PAYBACK GmbH die Übermittlung von Daten an den Partner zu erlauben. Erst danach werden die PAYBACK GmbH und der jeweilige Partner die für die von Ihnen gewünschten PAYBACK Services bei diesem Partner erforderlichen Daten untereinander austauschen und für die Erbringung der Services verwenden.
Abhängig von den genutzten PAYBACK Services bei dem Partner kann es sich hierbei um die folgenden Daten handeln:

  • Ihre Anrede und Ihr vollständiger Name
  • Ihr Geburtsdatum
  • Ihre Wohnanschrift und ggf. abweichende Lieferanschrift(en)
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Telefonnummer(n)
  • Ihre PAYBACK Kartennummer(n)
  • Ihr PAYBACK Punktestand
  • Die Rabattdaten für Ihre bei dem jeweiligen Partner gesammelten PAYBACK Punkte (nicht jedoch für die bei anderen Partnern gesammelten Punkte)
  • Ihre aktuellen PAYBACK eCoupons
  • die von Ihnen ggf. bestellten PAYBACK Vorteilservices

Die im Rahmen der Services übermittelten Daten verarbeitet der jeweilige Partner zur Erbringung der von Ihnen gewünschten PAYBACK Services.
Rechtsgrundlage für die hier in Abschnitt 3 beschriebene Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Maßnahmen).

4. Werbung und Marktforschung

a) Ihr Marketing Einverständnis

Sie können zusätzlich ein freiwilliges Marketing Einverständnis erteilen. Dadurch erlauben Sie dem Partner, die oben genannten Daten zusammen mit anderen Daten für bestimmte Zwecke der Werbung und Marktforschung zu verarbeiten, wie in diesem Marketing Einverständnis im Detail beschrieben. Die aktuelle Fassung des Marketing Einverständnisses finden Sie hier.
Wenn Sie einem Partner dieses Marketing Einverständnis erteilt haben und außerdem gegenüber der PAYBACK GmbH durch die hier abrufbare Einwilligungserklärung in die Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung eingewilligt haben, darf

  • der Partner zusätzlich die bei Ihrer Nutzung seiner elektronischen Medien anfallenden Daten (d. h. welches dieser Medien haben Sie wann genutzt, welche der dort unterbreiteten Angebote haben Sie sich wann angesehen und ggf. in Anspruch genommen) an die PAYBACK GmbH übermitteln. Dies betrifft Ihr gesamtes Surf- und Nutzungsverhalten in den jeweiligen elektronischen Medien des Partners, solange sie dort eingeloggt sind, auch unabhängig von Ihrer Nutzung von PAYBACK Services bei dem jeweiligen Partner; und
  • die PAYBACK GmbH diese Daten und die bei Ihrer Nutzung der PAYBACK Services bei dem Partner anfallenden Daten (d.h. welchen PAYBACK Service haben Sie bei dem Partner wann in Anspruch genommen) zu Ihren bereits bei der PAYBACK GmbH vorhandenen Daten hinzuspeichern und zusammen mit diesen Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung verwenden, und zwar
    • für die in Ihrer Einwilligung in Werbung und Marktforschung beschriebenen Zwecke. Dies sind insbesondere für die Unterbreitung individuell zugeschnittener Angebote per Post, bei der Nutzung eines PAYBACK Kundenterminals, während Sie beim PAYBACK Service Center anrufen, die Internet-Seite PAYBACK.de besuchen oder – soweit Sie diese gesondert bestellt haben – in weiteren PAYBACK Services, d.h. E-Mail, SMS/MMS, PAYBACK App; und
    • um Ihnen individuell zugeschnittene Angebote auch in den elektronischen Medien der PAYBACK Partnerunternehmen zu unterbreiten. Aus technischen Gründen erfährt das jeweilige PAYBACK Partnerunternehmen, welche Angebote Ihnen durch die PAYBACK GmbH auf seiner Website angezeigt werden.
      Diese individuell zugeschnittenen Angebote der PAYBACK GmbH können beliebige Waren oder Dienstleistungen betreffen, die durch die PAYBACK GmbH oder bei PAYBACK Partnerunternehmen angeboten werden.

b) Widerruf des Marketing Einverständnis

Dieses Marketing Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen, z.B. gegenüber dem Partner, telefonisch im PAYBACK Service Center oder schriftlich an PAYBACK GmbH, Postfach 23 21 03, 85330 München. Ein Widerruf des Marketing Einverständnis berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf aufgrund des Marketing Einverständnis erfolgten Datenverarbeitung.

Die Nutzung der meisten PAYBACK Services bei einem Partner ist auch dann möglich, wenn Sie für diesen Partner kein Marketing Einverständnis erteilt oder ein ursprünglich erteiltes Marketing Einverständnis für diesen Partner widerrufen haben.

c) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die hier in Abschnitt 4 beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO (Einwilligung).

5. Speicherdauer

Die bei Ihrer Nutzung der PAYBACK Services bei einem Partner anfallenden Daten speichert die PAYBACK GmbH entsprechend den allgemeinen Hinweisen zum Datenschutz beim PAYBACK Programm. Diese finden Sie hier. Soweit der Partner bei Ihrer Nutzung seiner elektronischen Medien anfallende Daten an die PAYBACK GmbH übermittelt, speichert die PAYBACK GmbH diese für 3 Jahre.