Fragen & Antworten

Für den Antrag einer American Express Karte werden unter anderem Ihre persönlichen Angaben (z. B. Name, Wohnadresse, Geburtsdatum), Kontaktdetails (z. B. E-Mail-Adresse) sowie Ihre beruflichen Angaben inklusive Ihrer Bankverbindung benötigt.Als Zahlungsdienstleister braucht American Express diese Angaben von Ihnen zur internen Kreditprüfung und darüber hinaus zur Durchführung des Kartenvertrages mit Ihnen.

Das Ausfüllen des Onlineantrags dauert ca. 10 - 15 Minuten.

Ja, Sie können eine American Express Karte erhalten, auch wenn ein anderer Finanzdienstleister Ihren Antrag bereits abgelehnt hat. American Express behandelt jeden Onlineantrag individuell.

American Express Europe S.A. (Germany branch), gibt in Deutschland so genannte Charge Cards heraus, die im allgemeinen Sprachgebrauch als "Kreditkarte" bezeichnet werden. Charge Card bedeutet, dass die Summe aller im Vormonat getätigten Umsätze monatlich abgerechnet wird. Der Gesamtsaldo wird dem Karteninhaber in Rechnung gestellt, so dass das Kartenkonto monatlich vollständig vom Karteninhaber ausgeglichen wird.

Ja, American Express speichert Ihren Onlineantrag für Sie, sofern Sie es wünschen. Wenn Sie beim ersten Mal den Onlineantrag nicht vollständig ausgefüllt haben, schickt American Express Ihnen eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse aus Ihrem Onlineantrag, sofern Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. In dieser E-Mail ist ein Link enthalten, über den Sie zu Ihrem Onlineantrag Zurückkehren und diesen vervollständigen können. Dieser Link ist bis zu 30 Tage gültig. Nach den 30 Tagen wird Ihr Onlineantrag wieder gelöscht und Sie müssen leider einen neuen Onlineantrag ausfüllen.

American Express verwendet Ihren Daten vertraulich und ausschließlich zur internen Überprüfung und Genehmigung Ihres Onlineantrags. Weitere Informationen zur Online-Datenschutzerklärung finden Sie unter der folgenden URL-Adresse:

https://www.americanexpress.com/de/content/privacy-policy.html?inav=de_legalfooter_dataprivacy

Ihre persönlichen und andere Angaben werden sicher in der Onlineantragsstrecke behandelt. Auch die Übertragung Ihrer Daten an das American Express System ist verschlüsselt und vor Angriffen Dritter geschützt.

American Express benötigt Ihre finanziellen Angaben zur Überprüfung Ihrer finanziellen Situation, um den Onlineantrag für Ihre American Express Karte genehmigen zu können. Diese Angaben werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

American Express benötigt Ihre Kontaktdetails in erster Linie zur Bearbeitung Ihres Kartenantrags, z. B. bei der Identifizierung oder weiteren Kontaktaufnahme. Innerhalb des Onlineantrags haben Sie die Möglichkeit, zu entscheiden, ob Sie regelmäßig von American Express Gesellschaften über Angebote, Kartenleistungen, Produkte und Dienstleistungen per E-Mail, per SMS oder telefonisch informiert werden wollen. Ihre Auswahl können Sie jederzeit telefonisch, schriftlich oder in den Einstellungen Ihres persönlichen Onlinezugangs ändern oder widerrufen. Diese Angaben werden vertraulich behandelt.

American Express nutzt die Angaben zum Geburtsnamen Ihrer Mutter zur Authentifizierung Ihrer Identität bei Kontaktaufnahmen durch American Express. Dies soll gewährleisten, dass sich keine fremde Person mit Ihrer Identität ausgeben kann. Diese Angaben werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Die persönliche PIN ist Ihr 4-stelliger PIN für Ihre kommenden Kartenzahlungen, um Ihre Zahlungen zu bestätigen und um Bargeld an Geldautomaten abzuheben. Ihre persönliche PIN wird Ihnen per Post zugeschickt. Bitte merken Sie sich diese 4-stellige persönliche PIN, da Sie diese für die Nutzung Ihrer American Express Karte benötigen.

Sollte die persönliche PIN mal vergessen werden, kann man diese im Log-in-Bereich einsehen und bei Bedarf anpassen. Das geschützte Onlinekonto findet man auf der Website von American Express. Nach dem Log-in kann man die PIN im Reiter „Kontoverwaltung“ einsehen und ändern.

Ihre persönliche PIN ist unbegrenzt gültig und gilt auch bei Erneuerung Ihrer American Express Karte, z. B. nach Verlust oder Diebstahl Ihrer Karte.

Wenn Sie Ihre persönliche PIN vergessen haben sollten, haben Sie die Möglichkeit Ihre PIN im geschützten Bereich Ihres Onlinekontos nachzusehen. Den Log-In-Bereich zu Ihrem persönlichen Onlinekonto finden Sie auf der American Express Website. Nach erfolgreichem Log-In können Sie unter der Rubrik „PIN Verwaltung“ Ihre PIN entsprechend ansehen.

Es erscheint eine Fehlermeldung, wenn Sie bei einem Eingabefeld eine inkorrekte Angabe gemacht haben. Dies kann der Fall sein, wenn Sie z. B. ein Pflichteingabefeld nicht ausgefüllt haben oder Zeichen Ihrer Eingabe für das American Express System nicht lesbar waren. Bitte beachten Sie deswegen die jeweiligen Anmerkungen zu den Eingabefeldern. Diese erscheinen dann in einem roten Kästchen neben dem Eingabefeld.

Um die Hinweise zu den jeweiligen Eingabefeldern zu sehen, klicken Sie bitte mit der Maus in das jeweilige Eingabefeld. Es erscheint dann rechts ein grünes Kästchen mit Hinweisen und Informationen zum Eingabefeld.

Die roten Sternchen* markieren Eingabefelder, die Pflichtfelder sind. Diese müssen in jedem Fall von Ihnen ausgefüllt werden, da sonst keine Beantragung Ihrer American Express Karte erfolgen kann.

Wenn Sie noch Fragen zum Onlineantrag oder American Express Kartenprodukt haben, können Sie sich jederzeit gerne an den American Express Kundenservice wenden. Diesen erreichen Sie unter der folgenden Telefonnummer: 069 9797-1000.

Wenn Sie noch Hilfe beim Ausfüllen Ihres Onlineantrags sowie Rückfragen zu Ihrem Onlineantrag haben, können Sie sich jederzeit gerne an den American Express Kundenservice wenden. Diesen erreichen Sie unter der folgenden Telefonnummer: 069 9797-1000.

Bitte wenden Sie sich so schnell wie möglich an unseren Kundenservice, wenn Sie nach Absenden des Onlineantrags bemerkt haben, dass Sie versehentlich falsche Angaben gemacht haben. Dies ist sehr wichtig, damit wir Ihren Onlineantrag prüfen und eine American Express Karte korrekt vergeben können. Für den Kontakt mit dem Kundenservice halten Sie am besten Ihre Referenznummer bereit, die Sie auf der letzten Seite der Onlineantragstrecke sowie in Ihrer ausgedruckten PDF-Zusammenfassung finden können.

Sie erreichen den Kundenservice unter der folgenden Telefonnummer: 069 9797-1000. Dieser steht Ihnen bei Problemen und Fragen zur Verfügung.

Für die schnelle Bearbeitung Ihres Anliegens benötigt der Kundenservice Ihre Referenznummer. Diese finden Sie auf der letzten Seite der Onlineantragstrecke sowie in Ihrer ausgedruckten PDF-Zusammenfassung. Falls Sie den Onlineantrag noch nicht abgeschlossen haben und Sie noch keine Referenznummer vorliegen haben, fragt Sie der Kundenservice nach Ihrem Namen und Geburtsdatum, um Sie als Kunde identifizieren zu können und Ihnen schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Die American Express Zusatzkarte ist eine weitere Karte, die zusätzlich zu einer Hauptkarte beantragt werden kann. Je nach Kartenprodukt kann diese Zusatzkarte beitragsfrei beantragt werden. Mit der Zusatzkarte können Sie die Vorteile Ihrer Karte mit den Menschen, die Ihnen nahe stehen, teilen.

Jeder Inhaber einer Hauptkarte von American Express kann eine oder mehrere Zusatzkarte(n) beantragen. Als Zusatzkarteninhaber können z. B. der Ehepartner, Familienangehörige oder Freunde eingetragen werden. Der Antrag für eine Zusatzkarte kann nur durch den Hauptkarteninhaber erfolgen.

Mit der Beantragung einer Zusatzkarte können Sie die Vorteile Ihrer Karte mit den Menschen, die Ihnen nahe stehen, teilen. Je nach Kartenprodukt können Sie dann gemeinsam die Vorteile und Services Ihrer American Express Karte nutzen, z. B. für das Sammeln von Membership Rewards® oder PAYBACK® Punkten auf einem Punktekonto.

Nach der erfolgreichen Ausstellung Ihrer Karte haben Sie die Möglichkeit, zu der Hauptkarte gleich eine Zusatzkarte zu beantragen. Das geschützte Onlinekonto findet man auf der Website von American Express. Nach dem Log-in kann man eine oder mehrere Zusatzkarte(n) im Reiter „Kontoverwaltung“ beantragen.

Für die Beantragung der Zusatzkarte benötigt American Express die Kartennummer des Hauptkarteninhabers sowie wenige persönliche Angaben des Zusatzkarteninhabers, wie z. B. Vor- und Nachname und E-Mail-Adresse. Darüber hinaus muss sich der Zusatzkarteninhaber noch identifizieren.

Nach dem Absenden Ihres Onlineantrags sehen Sie Informationen und wichtige Hinweise zum weiteren Vorgehen Ihres Kartenantrags. Bitte lesen Sie sich diese Informationen aufmerksam durch. Gegebenenfalls werden Sie dazu aufgefordert, sich online über Videochat oder offline mit dem POSTIDENT Coupon zu identifizieren. Nur nach erfolgreicher Identifizierung und abschließender Überprüfung Ihrer Daten aus dem Onlineantrag ist eine erfolgreiche Ausstellung Ihrer American Express Karte möglich.

Bei der Identifizierung gemäß dem Geldwäschegesetz muss American Express die Identität des Antragsstellers überprüfen. Dazu wird mithilfe des gültigen Personalausweises oder eines gültigen Reisepasses die Identität des Antragstellers validiert.

Nach dem Absenden Ihres Onlineantrags sehen Sie wichtige Hinweise sowie einen Link zu unserem aktuellen Provider zur bequemen Onlineidentifizierung über Videochat oder Online-Ausweisfunktion (eID). Außerdem erhalten Sie nach dem Absenden des Onlineantrags zusätzlich eine E-Mail von uns, in der Hinweise sowie die notwendigen Unterlagen zur Identifizierung enthalten sind.

Sie können sich auch offline per POSTIDENT Coupon identifizieren. Drucken Sie bitte den POSTIDENT Coupon aus und legen sie ihn in einer Postfiliale Ihrer Wahl vor.

Nach Ihrer durchgeführten Identifizierung wird American Express Ihren Onlineantrag sowie Ihre Identifizierung überprüfen. Dies kann eventuell kurze Zeit in Anspruch nehmen. In jedem Fall werden Sie per E-Mail, per Post oder per Telefon benachrichtigt, ob Ihr Onlineantrag erfolgreich genehmigt werden konnte. Falls bei dieser Überprüfung festgestellt wird, dass z. B. noch bestimmte Angaben von Ihnen fehlen, werden Sie ebenfalls schriftlich per E-Mail/Post oder telefonisch kontaktiert.

Der Zeitraum, bis Sie Ihre American Express Karte erhalten, variiert je nach Antrag. In der Regel dauert die Ausstellung Ihrer Karte – bei erfolgreicher Überprüfung Ihres Antrags und Ihrer Identifizierung – ca. zwei Wochen.